Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
drucken

Benjamin Raich


Skirennläufer, Olympiasieger und Weltmeister


Seine Disziplinen: Slalom, Riesenslalom, Super-G, Abfahrt, Kombination
Sein Medaillenspiegel: Olympische Spiele: 2x Gold, 2x Bronze Weltmeisterschaften: 3x Gold, 6x Silber, 1x Bronze Junioren-WM: 5x Gold

… wurde am 28. Februar 1978 in Arzl im Pitztal in Tirol geboren.

… seine ersten großen Erfolge feierte er bei Juniorenweltmeisterschaften.

… seine erste Medaille gewann er bei der Weltmeisterschaft 2001 in St. Anton am Arl. Hier holte er im Slalom Silber.

… bei der Weltmeisterschaft 2005 in Bormio war Raich der unbestrittene Superstar. Er wurde Weltmeister in der Kombination und im Slalom.

… bei der Weltmeisterschaft 2011 in Garmisch-Partenkirchen verletzte er sich nach dem Super-G und der Super-Kombination schwer. Er zog sich einen Riss des linken vorderen Kreuzbandes, einen Knorpelabbruch des äußeren Schienbeinkopfes und einen Teileinriss des äußeren Meniskus zu.

… nach seiner Verletzung gewann er 2012 erstmals im Super-G.

… beim Riesenslalom von Kranjska Gora 2014 belegte er als Zweiter nach einer kleinen Durststrecke wieder einen Podestplatz.

… am 1. März 2015 belegte er als Dritter beim Riesenslalom wieder einen Podestplatz in Garmisch-Partenkirchen.

… im April 2015 nahm er die ehemalige Skirennläuferin Marlies Schild zur Frau.

… am 10. September 2015 gab Raich bei einer Pressekonferenz seinen Rücktritt bekannt.

 

Mehr Informationen zu Benjamin Raich im Sport&Talk aus dem Hangar-7 am Montag, den 14.9.2015 um 20:15 Uhr.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox