Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 12. Dezember 2015 | 10:15 |

180 Tage allein auf dem Baikalsee

Dokumentation | Frankreich 2011

Wo die Natur sich von ihrer wildesten Seite zeigt, will er leben, unter extremen Bedingungen. Der Abenteurer Sylvain Tesson schlägt ein halbes Jahr sein Zuhause auf dem Baikalsee auf, komplett abgeschnitten von der Außenwelt. Dabei filmt er sich und seine Umgebung in eindrucksvollen Bildern. Er teilt mit uns die Grenzerfahrungen, den Kampf gegen beißende Kälte, seine Einsamkeit und die unglaublichen Momente - fast eins mit der wilden Natur.

Wo die Natur sich von ihrer wildesten Seite zeigt, will er leben, unter extremen Bedingungen. Der Abenteurer Sylvain Tesson schlägt ein halbes Jahr sein Zuhause auf dem Baikalsee auf, komplett abgeschnitten von der Außenwelt. Dabei filmt er sich und seine Umgebung in eindrucksvollen Bildern. Er teilt mit uns die Grenzerfahrungen, den Kampf gegen beißende Kälte, seine Einsamkeit und die unglaublichen Momente - fast eins mit der wilden Natur.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox