Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Amarettini-Marillen-Packerl & Jägermeister-Blitz-Eis Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Amarettini-Marillen-Packerl & Jägermeister-Blitz-Eis

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

Für 2 Personen

Zeit: 20 Minuten

***

Amarettini-Marillen-Packerl

  • 100 g Kekse (Amarettini)
  • 75 g Mandeln, gehobelt
  • 50 g Butter, in Würfeln
  • 1 Zitrone(n), abgeriebene Schale und Saft (unbehandelt)
  • 1 Eigelb
  • 4-5 reife Marillen
  • Alufolie

Die Amarettini grob zerstampfen und in eine Schüssel geben. Mit den Mandeln, Zucker, Butter und Zitronenschale zu Streuseln verarbeiten. Die Eigelbe verquirlen und untermischen, sodass der Teig gerade zusammenhält. Die Marillen halbieren, entkernen und die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln. Die Amarettini-Mischung auf den Maillenhälften verteilen und leicht andrücken.
Die Alufolie in 4 ca. 20 cm lange Stücke schneiden. Auf jedes Folienstück 1 Marillenhälfte legen, die Folienenden hochschlagen und leicht zusammendrücken, um ein lockeres Päckchen zu formen. Bei starker Hitze 15 Minuten backen, bis die Marillen weich sind und die Füllung brutzelt.

***

Jägermeister Blitzeis

  • 100 g Heidelbeeren tiefgekühlt
  • 150 g Griechischer Joghurt
  • 70 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Jägermeister, aus dem Eisfach

Für das Eis alle Zutaten im Blender erst kurz vor dem Servieren mixen.

Für 2 Personen

Zeit: 20 Minuten

***

Amarettini-Marillen-Packerl

  • 100 g Kekse (Amarettini)
  • 75 g Mandeln, gehobelt
  • 50 g Butter, in Würfeln
  • 1 Zitrone(n), abgeriebene Schale und Saft (unbehandelt)
  • 1 Eigelb
  • 4-5 reife Marillen
  • Alufolie

Die Amarettini grob zerstampfen und in eine Schüssel geben. Mit den Mandeln, Zucker, Butter und Zitronenschale zu Streuseln verarbeiten. Die Eigelbe verquirlen und untermischen, sodass der Teig gerade zusammenhält. Die Marillen halbieren, entkernen und die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln. Die Amarettini-Mischung auf den Maillenhälften verteilen und leicht andrücken.
Die Alufolie in 4 ca. 20 cm lange Stücke schneiden. Auf jedes Folienstück 1 Marillenhälfte legen, die Folienenden hochschlagen und leicht zusammendrücken, um ein lockeres Päckchen zu formen. Bei starker Hitze 15 Minuten backen, bis die Marillen weich sind und die Füllung brutzelt.

***

Jägermeister Blitzeis

  • 100 g Heidelbeeren tiefgekühlt
  • 150 g Griechischer Joghurt
  • 70 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Jägermeister, aus dem Eisfach

Für das Eis alle Zutaten im Blender erst kurz vor dem Servieren mixen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox