Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Auf legendären Routen Französisch-Guayana - Das Archipel der Verdammten
Sendung am 02. August 2017 | 05:20 | |

Auf legendären Routen

Französisch-Guayana - Das Archipel der Verdammten

Dokumentation, Dokumentarfilm | Frankreich 2011

85.000 Menschen sind im Zeitraum von 1857 und 1945 von Frankreich in Gefangenenlager nach Französisch-Guayana gebracht worden. Aufgrund ihrer Arbeitslager wurde die Insel als Archipel der Verdammten bekannt. Die Dokumentation folgt den Spuren des französischen Schriftstellers Henri Charrière alias Papillon, der im Jahre 1933 in die Strafkolonie geschickt wurde und von dort aber erfolgreich flüchten konnte. Die Reise führt weiter nach Suriname und Venezuela.

85.000 Menschen sind im Zeitraum von 1857 und 1945 von Frankreich in Gefangenenlager nach Französisch-Guayana gebracht worden. Aufgrund ihrer Arbeitslager wurde die Insel als Archipel der Verdammten bekannt. Die Dokumentation folgt den Spuren des französischen Schriftstellers Henri Charrière alias Papillon, der im Jahre 1933 in die Strafkolonie geschickt wurde und von dort aber erfolgreich flüchten konnte. Die Reise führt weiter nach Suriname und Venezuela.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox