Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 27. September 2016 | 18:40 |

Bang Goes the Theory

Plastik

Magazin | Vereinigtes Königreich 2013

Ohne das Material Plastik würde die moderne Welt einfach nicht funktionieren. Plastik wird zur Verpackung von Nahrungsmitteln, zur Isolierung von elektrischen Kabeln verwendet und hält den Menschen warm.
Maggie Philbin deckt die Wahrheit über die Gefährdung durch Plastik-Chemikalien auf. Liz Bonnin erfährt, dass Plastikmüll in unsere Nahrungskette gelangen könnte. Jem Stansfield untersucht die neuesten Methoden des Recyclings und versucht sich in neuen Anwendungsmethoden von altem Plastik. Die jungen Forscher treffen aber auch auf eine Frau, deren Arm durch Plastikkleber gerettet werden konnte.

Ohne das Material Plastik würde die moderne Welt einfach nicht funktionieren. Plastik wird zur Verpackung von Nahrungsmitteln, zur Isolierung von elektrischen Kabeln verwendet und hält den Menschen warm.
Maggie Philbin deckt die Wahrheit über die Gefährdung durch Plastik-Chemikalien auf. Liz Bonnin erfährt, dass Plastikmüll in unsere Nahrungskette gelangen könnte. Jem Stansfield untersucht die neuesten Methoden des Recyclings und versucht sich in neuen Anwendungsmethoden von altem Plastik. Die jungen Forscher treffen aber auch auf eine Frau, deren Arm durch Plastikkleber gerettet werden konnte.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox