Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 14. Juli 2016 | 00:10 |

Bergwelten

Peter Aufschnaiter

Dokumentation | 2013

Der Tiroler Peter Auschnaiter hat 1929 und 1931 an den ersten deutschen Himalaya-Expeditionen teilgenommen und danach die Nanga-Parbat Expedition 1939 geleitet. Dort kam er gemeinsam mit Heinrich Harrer in Gefangenschaft, aus der er nach Tibet flüchtete. In Lhasa wurde der studierte Agrarwissenschaftler zum Entwicklungshelfer.
Siebzig Jahre nach der Flucht aus britischer Gefangenschaft nach Tibet wurden für den Film Aufschnaiters Tagebücher, Briefe und neu entdecktes Material akribisch genau ausgewertet. Wie ist Aufschnaiters Version der berühmtesten Flucht der Welt? Muss ihre Geschichte gar völlig neu geschrieben werden?

Der Tiroler Peter Auschnaiter hat 1929 und 1931 an den ersten deutschen Himalaya-Expeditionen teilgenommen und danach die Nanga-Parbat Expedition 1939 geleitet. Dort kam er gemeinsam mit Heinrich Harrer in Gefangenschaft, aus der er nach Tibet flüchtete. In Lhasa wurde der studierte Agrarwissenschaftler zum Entwicklungshelfer.
Siebzig Jahre nach der Flucht aus britischer Gefangenschaft nach Tibet wurden für den Film Aufschnaiters Tagebücher, Briefe und neu entdecktes Material akribisch genau ausgewertet. Wie ist Aufschnaiters Version der berühmtesten Flucht der Welt? Muss ihre Geschichte gar völlig neu geschrieben werden?

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox