Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 08. Juni 2017 | 01:15 |

Big Fish - Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht

Tragikomödie | 0

Edward Bloom (Albert Finney) ist ein Held, Abenteurer und Genie – zumindest laut seinen eigenen Erzählungen. Doch nun liegt er im Sterben und sein Sohn Will (Billy Crudup) unternimmt einen letzten Versuch, sich mit seinem nie dagewesenen Vater zu versöhnen und endlich herauszufinden, wer Edward Bloom wirklich ist. Denn zeitlebens hat der nur fantastische Lügengeschichten über sich erzählt. So hätte er als junger Mann (nun Ewan McGregor) gemeinsam mit einem Riesen seine Heimatstadt verlassen, in einem magischen Wald gegen mordlüsterne Fabelwesen gekämpft oder den Zweiten Weltkrieg quasi im Alleingang gewonnen. Will rekapituliert all diese bizarren Geschichten, will Spuren von Realität in den Lügen-Konstrukten seines Vaters entdecken – doch Edward Blooms Realität ist eine andere.
„Big Fish“ ist ein bildgewaltiger, komischer und zugleich herzzerreißender Film über die Macht der Träume, der Liebe und der Fantasie. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Daniel Wallace inszenierte Kult-Regisseur Tim Burton ein Fantasie-Spektakel mit Starbesetzung. Neben Ewan McGregor, Billy Crudup und Albert Finney agieren unter anderem Jessica Lange, Helena Bonham Carter, Danny DeVito, Steve Buscemi und Marion Cotillard in ihrer ersten internationalen Rolle.

Edward Bloom (Albert Finney) ist ein Held, Abenteurer und Genie – zumindest laut seinen eigenen Erzählungen. Doch nun liegt er im Sterben und sein Sohn Will (Billy Crudup) unternimmt einen letzten Versuch, sich mit seinem nie dagewesenen Vater zu versöhnen und endlich herauszufinden, wer Edward Bloom wirklich ist. Denn zeitlebens hat der nur fantastische Lügengeschichten über sich erzählt. So hätte er als junger Mann (nun Ewan McGregor) gemeinsam mit einem Riesen seine Heimatstadt verlassen, in einem magischen Wald gegen mordlüsterne Fabelwesen gekämpft oder den Zweiten Weltkrieg quasi im Alleingang gewonnen. Will rekapituliert all diese bizarren Geschichten, will Spuren von Realität in den Lügen-Konstrukten seines Vaters entdecken – doch Edward Blooms Realität ist eine andere.
„Big Fish“ ist ein bildgewaltiger, komischer und zugleich herzzerreißender Film über die Macht der Träume, der Liebe und der Fantasie. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Daniel Wallace inszenierte Kult-Regisseur Tim Burton ein Fantasie-Spektakel mit Starbesetzung. Neben Ewan McGregor, Billy Crudup und Albert Finney agieren unter anderem Jessica Lange, Helena Bonham Carter, Danny DeVito, Steve Buscemi und Marion Cotillard in ihrer ersten internationalen Rolle.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox