Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 19. Juli 2015 | 19:35 |

Big History - Das große Ganze

Gebirge

Dokumentation | USA 2013

Die Geschichte der Menschheit ist eng verwoben mit der Entstehung von Gebirgen. Spannende Einblicke in die Welt der Wissenschaft anhand des
Phänomens Gebirge.
Gebirge sind natürliche Grenzlinien. Noch heute geben sie vor, wo der Mensch sich in ihrer Nähe ansiedeln kann. Gebirge erschaffen natürliche Barrieren und beeinflussen das Wetter maßgeblich. Doch Gebirgszüge waren in der jahrtausendealten Geschichte der Menschheit auch Krisenherde für Gewalt und Krieg. Das Gebirge liefert aber auch Mineralien und Metalle, die erst die Entwicklung von Zivilisationen ermöglicht hat.
Seit jeher speisen Gebirge den Wasserbedarf des Menschen auf der Erde. Der Mensch ist aber nicht dazu geschaffen, in einer dermaßen extremen Umgebung, wie es das Gebirge sein kann, langfristig zu leben.
Die Wissenschaft zeigt zunehmend, dass die Erde ohne Gebirgszüge ein unbewohnbarer und trostloser Planet wäre. Denn Forscher haben bewiesen, dass die Entstehung des Lebens auf der Erde auf eine unsichtbare Gebirgskette zurückzuführen ist.

Die Geschichte der Menschheit ist eng verwoben mit der Entstehung von Gebirgen. Spannende Einblicke in die Welt der Wissenschaft anhand des
Phänomens Gebirge.
Gebirge sind natürliche Grenzlinien. Noch heute geben sie vor, wo der Mensch sich in ihrer Nähe ansiedeln kann. Gebirge erschaffen natürliche Barrieren und beeinflussen das Wetter maßgeblich. Doch Gebirgszüge waren in der jahrtausendealten Geschichte der Menschheit auch Krisenherde für Gewalt und Krieg. Das Gebirge liefert aber auch Mineralien und Metalle, die erst die Entwicklung von Zivilisationen ermöglicht hat.
Seit jeher speisen Gebirge den Wasserbedarf des Menschen auf der Erde. Der Mensch ist aber nicht dazu geschaffen, in einer dermaßen extremen Umgebung, wie es das Gebirge sein kann, langfristig zu leben.
Die Wissenschaft zeigt zunehmend, dass die Erde ohne Gebirgszüge ein unbewohnbarer und trostloser Planet wäre. Denn Forscher haben bewiesen, dass die Entstehung des Lebens auf der Erde auf eine unsichtbare Gebirgskette zurückzuführen ist.



Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo