Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Chimichuri-Rio-Bällchen Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Chimichuri-Rio-Bällchen

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

Mexico-Balls mit Chimichurri

4 Personen

***

Mexico-Balls

  • 400 g Faschiertes
  • 2-3 TL Taco Gewürz – Alternativ: Kreuzkümmel, Koriander, Chili, Knoblauch

Alles vermengen, abschmecken und in der Pfanne braten.

***

Chimichurri

  • 2 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Limette
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und in etwas Salz fein zerrieben
  • 1 kleine Chili / Chilipulver
  • grobes Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian, fein gehackt
  • 1 EL Oregano, fein gehackt
  • 1 Lorbeerblatt

Alle Zutaten bis auf das Öl in den Mörser geben, darüber den Saft der Limette ausdrücken. Nun alles gut zermörsern. Anschließend mit Olivelöl aufgefüllen, bis eine dickflüssige Masse entsteht.

Am besten lässt man das Ganze außerhalb des Kühlschranks ein bisschen ziehen. Hinterher kann man das Chimichurri in ein verschließbares Glas geben und mehrere Tage oder Wochen verwenden. Um den Geschmack noch zu intensivieren, kann man während dieser Zeit ein Lorbeerblatt zu dem Dip geben.

Mexico-Balls mit Chimichurri

4 Personen

***

Mexico-Balls

  • 400 g Faschiertes
  • 2-3 TL Taco Gewürz – Alternativ: Kreuzkümmel, Koriander, Chili, Knoblauch

Alles vermengen, abschmecken und in der Pfanne braten.

***

Chimichurri

  • 2 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Limette
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und in etwas Salz fein zerrieben
  • 1 kleine Chili / Chilipulver
  • grobes Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian, fein gehackt
  • 1 EL Oregano, fein gehackt
  • 1 Lorbeerblatt

Alle Zutaten bis auf das Öl in den Mörser geben, darüber den Saft der Limette ausdrücken. Nun alles gut zermörsern. Anschließend mit Olivelöl aufgefüllen, bis eine dickflüssige Masse entsteht.

Am besten lässt man das Ganze außerhalb des Kühlschranks ein bisschen ziehen. Hinterher kann man das Chimichurri in ein verschließbares Glas geben und mehrere Tage oder Wochen verwenden. Um den Geschmack noch zu intensivieren, kann man während dieser Zeit ein Lorbeerblatt zu dem Dip geben.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox