Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 04. Mai 2014 | 17:40 |

Sich die Welt erlaufen - Wahnsinn Wüste

Christian Schiester. Vier Wüsten. Vier Kontinente. 1.000 Kilometer

Dokumentation | Österreich 2010

Mit 21 rauchte Christian Schiester wie ein Schlot, wog 100 Kilo und trank ohne Ende - dann die Sinnkrise. Durch hartes Training und mentale Stärke wird der Österreicher zu einem der besten Extremläufer der Welt. Mit schier grenzenloser Motivation und nur dem Nötigsten am Leib macht er sich auf, um vier Wüsten zu durchlaufen. Der Film begleitet ihn über 1.000 Kilometer durch vier Kontinente - und bis an seine persönlichen Grenzen.

Mit 21 rauchte Christian Schiester wie ein Schlot, wog 100 Kilo und trank ohne Ende - dann die Sinnkrise. Durch hartes Training und mentale Stärke wird der Österreicher zu einem der besten Extremläufer der Welt. Mit schier grenzenloser Motivation und nur dem Nötigsten am Leib macht er sich auf, um vier Wüsten zu durchlaufen. Der Film begleitet ihn über 1.000 Kilometer durch vier Kontinente - und bis an seine persönlichen Grenzen.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox