Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 24. Februar 2014 | 11:05 |

Das Abendland und die Weltherrschaft

Vorsprung durch Fleiß

Dokumentation | Großbritannien 2011

Der Harvard-Historiker Niall Ferguson beschäftigt sich mit der Vorherrschaft des Abendlandes. Die Skepsis am Rezept des Westens, der freien Marktwirtschaft - Demokratie inklusive - wächst. Der Westen ist in Gefahr, das Vertrauen in sich selbst zu verlieren. Welche Auswirkungen hat der Zerfall westlicher Überzeugungen auf das Christentum und die protestantische Arbeitsmoral? Durchleben wir gerade den Beginn des Endes der westlichen Vorherrschaft?

Der Harvard-Historiker Niall Ferguson beschäftigt sich mit der Vorherrschaft des Abendlandes. Die Skepsis am Rezept des Westens, der freien Marktwirtschaft - Demokratie inklusive - wächst. Der Westen ist in Gefahr, das Vertrauen in sich selbst zu verlieren. Welche Auswirkungen hat der Zerfall westlicher Überzeugungen auf das Christentum und die protestantische Arbeitsmoral? Durchleben wir gerade den Beginn des Endes der westlichen Vorherrschaft?



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox