Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 11. August 2014 | 13:00 |

Der wilde Tara Canyon

Naturparadies in Montenegro

Dokumentation | Montenegro 2010

Die smaragdgrüne Tara hat sich über Jahrhunderte 1300 Meter tief ins wilde Durmitor-Gebirge gegraben, nach dem Grand Canyon die zweitgrößte Schlucht der Welt. Sie ist Rückzugsgebiet für Bären, Adler und Fledermäuse. Bis zu 700 verschiedene Pflanzen bedecken die Hänge. Gämsenherden leben an den steilen, unzugänglichen Flanken. Sie streifen flink durch Fels und Geröll, ständig bedroht durch Steinschlag. Der Film verfolgt die Tierwelt über ein Jahr.

Die smaragdgrüne Tara hat sich über Jahrhunderte 1300 Meter tief ins wilde Durmitor-Gebirge gegraben, nach dem Grand Canyon die zweitgrößte Schlucht der Welt. Sie ist Rückzugsgebiet für Bären, Adler und Fledermäuse. Bis zu 700 verschiedene Pflanzen bedecken die Hänge. Gämsenherden leben an den steilen, unzugänglichen Flanken. Sie streifen flink durch Fels und Geröll, ständig bedroht durch Steinschlag. Der Film verfolgt die Tierwelt über ein Jahr.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox