Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Die Reise des jungen Che
Sendung vom 11. Februar 2017 | 02:00 |

Die Reise des jungen Che

Roadmovie mit Gael Garcia Bernal

Spielfilm | USA 2004

Im Jahr 1952 bricht der junge, mittellose Medizinstudent Ernesto "Che" Guevara (Gael Garcia Bernal) mit seinem Freund Alberto Granado (Rodrigo de la Serna) zu einer langen Reise durch Südamerika auf. Er beginnt, ein Bewusstsein für die Probleme der Arbeiterklasse zu entwickeln. In einer Lepra-Station bieten die beiden Freunde ihre Dienste an...

"Die Reise des jungen Che" - gemeint ist Che Guevara, der als 23-Jähriger eine neunmonatige Reise auf dem Motorrad unternimmt. Der Film von Walter Salles ist als Roadmovie gestaltet, und folgt den Spuren des jungen Che - damals noch Medizinstudent - über den südamerikanischen Kontinent.

Im Jahr 1952 bricht der junge, mittellose Medizinstudent Ernesto "Che" Guevara (Gael Garcia Bernal) mit seinem Freund Alberto Granado (Rodrigo de la Serna) zu einer langen Reise durch Südamerika auf. Er beginnt, ein Bewusstsein für die Probleme der Arbeiterklasse zu entwickeln. In einer Lepra-Station bieten die beiden Freunde ihre Dienste an...

"Die Reise des jungen Che" - gemeint ist Che Guevara, der als 23-Jähriger eine neunmonatige Reise auf dem Motorrad unternimmt. Der Film von Walter Salles ist als Roadmovie gestaltet, und folgt den Spuren des jungen Che - damals noch Medizinstudent - über den südamerikanischen Kontinent.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox