Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 27. Juni 2014 | 22:20 |

Die durch die Hölle gehen

Antikriegs-Epos über das US-Trauma Vietnam

Spielfilm | USA 1978

Die drei Freunde Michael (Robert De Niro), Nick (Christopher Walken) und Steven (John Savage) werden nach Vietnam eingezogen. Dort geraten sie in Gefangenschaft und werden von den Vietcong gefoltert und zum Russischen Roulette gewungen. Als ihnen schließlich die Flucht gelingt, verliert Steven beide Beine und der psychisch kranke Nick desertiert. Michael kehrt zurück in die Heimat - doch er ist ein gebrochener Mann...

Kriegsfilm oder Anti-Kriegsfilm? "Die durch die Hölle gehen" genießt unter Filmfans einen nahezu mythischen Ruf. Regisseur Michael Cimino offenbart in seinem dreistündigen Kino-Epos schonungslos und hart die Unmenschlichkeit des Vietnamkrieges. Mit Robert De Niro, Meryl Streep und Christopher Walken als Protagonisten, gewann der Film fünf Oscars und wird als einer der 100 besten amerikanischen Filme aller Zeiten eingestuft.

Die drei Freunde Michael (Robert De Niro), Nick (Christopher Walken) und Steven (John Savage) werden nach Vietnam eingezogen. Dort geraten sie in Gefangenschaft und werden von den Vietcong gefoltert und zum Russischen Roulette gewungen. Als ihnen schließlich die Flucht gelingt, verliert Steven beide Beine und der psychisch kranke Nick desertiert. Michael kehrt zurück in die Heimat - doch er ist ein gebrochener Mann...

Kriegsfilm oder Anti-Kriegsfilm? "Die durch die Hölle gehen" genießt unter Filmfans einen nahezu mythischen Ruf. Regisseur Michael Cimino offenbart in seinem dreistündigen Kino-Epos schonungslos und hart die Unmenschlichkeit des Vietnamkrieges. Mit Robert De Niro, Meryl Streep und Christopher Walken als Protagonisten, gewann der Film fünf Oscars und wird als einer der 100 besten amerikanischen Filme aller Zeiten eingestuft.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox