Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 18. März 2017 | 13:40 |

Die geheime Welt von Zwillingen

2015

Öfter als je zuvor werden heutzutage Zwillinge geboren. Auch das Verständnis für diese natürliche Besonderheit war nie besser. Der Dokumentarfilm öffnet eine Tür zur Welt der geheimen und faszinierenden Welt der Zwillinge.
Die Zwillingsgeschwister Millie und Daisy sind sich äußerst ähnlich. Die beiden Schülerinnen mögen die gleichen Fächer in der Schule und erhalten fast dieselben Noten. Dieses Merkmal, das von vielen Zwillingen geteilt wird, ließ Wissenschaftler darauf schließen, dass zwei Drittel der menschlichen Intelligenz anhand der DNS vererbt wird. Doch die Wissenschaftler haben auch herausgefunden, dass bei Zwillingen dieses Synchronsein durch die gemeinsam erlebten Ereignisse im Mutterleib erhöht wird.
Und was geschieht, wenn Zwillinge voneinander entfernt aufwachsen? Anais Bordier ist eine junge koreanische Frau, die kurz nach der Geburt von einer französischen Familie adoptiert wurde. Sie fand zufällig heraus, dass sie eine Zwillingssschwester hat, die Schauspielerin Samantha Futerman, als sie auf Youtube Videos von ihr sah. Obwohl die jungen Frauen 26 Jahre lang getrennt voneinander aufwuchsen, noch dazu auf unterschiedlichen Kontinenten, waren die jungen Frauen erstaunt, wie viele Gemeinsamkeiten sie hatten - von ihren Geschmäckern und Interessen bis hin zu ihren Persönlichkeiten.
Die Dokumentation stellt einige verblüffende Zwillingsgeschwister vor.

Öfter als je zuvor werden heutzutage Zwillinge geboren. Auch das Verständnis für diese natürliche Besonderheit war nie besser. Der Dokumentarfilm öffnet eine Tür zur Welt der geheimen und faszinierenden Welt der Zwillinge.
Die Zwillingsgeschwister Millie und Daisy sind sich äußerst ähnlich. Die beiden Schülerinnen mögen die gleichen Fächer in der Schule und erhalten fast dieselben Noten. Dieses Merkmal, das von vielen Zwillingen geteilt wird, ließ Wissenschaftler darauf schließen, dass zwei Drittel der menschlichen Intelligenz anhand der DNS vererbt wird. Doch die Wissenschaftler haben auch herausgefunden, dass bei Zwillingen dieses Synchronsein durch die gemeinsam erlebten Ereignisse im Mutterleib erhöht wird.
Und was geschieht, wenn Zwillinge voneinander entfernt aufwachsen? Anais Bordier ist eine junge koreanische Frau, die kurz nach der Geburt von einer französischen Familie adoptiert wurde. Sie fand zufällig heraus, dass sie eine Zwillingssschwester hat, die Schauspielerin Samantha Futerman, als sie auf Youtube Videos von ihr sah. Obwohl die jungen Frauen 26 Jahre lang getrennt voneinander aufwuchsen, noch dazu auf unterschiedlichen Kontinenten, waren die jungen Frauen erstaunt, wie viele Gemeinsamkeiten sie hatten - von ihren Geschmäckern und Interessen bis hin zu ihren Persönlichkeiten.
Die Dokumentation stellt einige verblüffende Zwillingsgeschwister vor.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox