Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 03. Juli 2017 | 12:10 |

Die geheimen Stollen des Jogllandes

Dokumentation | Österreich 2014

Die Stollen verlaufen oft hunderte Meter unter Äckern und Wäldern, sowohl dicht unter der Oberfläche als auch in Tiefen von bis zu 40 Metern. Sie führen zum Teil von Hof zu Hof, andere verlaufen scheinbar ziellos, führen ins Nichts. Wann entstanden die Gänge? Und wie? Und zu welchem Zweck? Gemeinsam mit dem Grazer Prähistoriker Heinz Kusch, der die Stollen und Gänge seit mehr als 30 Jahren erforscht, erzählt die Doku von diesen bislang kaum beachteten Bauten.

Die Stollen verlaufen oft hunderte Meter unter Äckern und Wäldern, sowohl dicht unter der Oberfläche als auch in Tiefen von bis zu 40 Metern. Sie führen zum Teil von Hof zu Hof, andere verlaufen scheinbar ziellos, führen ins Nichts. Wann entstanden die Gänge? Und wie? Und zu welchem Zweck? Gemeinsam mit dem Grazer Prähistoriker Heinz Kusch, der die Stollen und Gänge seit mehr als 30 Jahren erforscht, erzählt die Doku von diesen bislang kaum beachteten Bauten.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox