Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Diese Rechenaufgabe löst nur jeder Zweite über 20 richtig Was ist 9 - 3 ÷ 1/3 + 1 = ?
Webspecial |

Diese Rechenaufgabe löst nur jeder Zweite über 20 richtig

Was ist 9 - 3 ÷ 1/3 + 1 = ?

Österreich 2016

Du denkst vermutlich, dass Matheaufgaben aus der Mittelstufe für dich absolut lösbar sind. Wenn du es wirklich wissen willst, solltest du versuchen, diese Rechnung zu lösen. Sie ist schwieriger, als sie auf den ersten Blick scheint. Voraussetzung: Du musst mit Klammern, Exponenten, Multiplikation, Division, Addition und Subtraktion umgehen können.

Eine japanische Forschergruppe hat festgestellt, dass nur 60 Prozent der Menschen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren die Rechenaufgabe richtig lösen können. Das weckt den Ehrgeiz von Millionen Usern. Ein YouTube-Video mit dem korrekten Lösungsweg wurde 1,8 Mio. Mal angeklickt.

Rechne zuerst selbst

Doch bevor du es dir ansiehst, solltest du es erst einmal alleine versuchen!
Tipp: Knackpunkt ist der richtige Umgang mit Punkt- und Strichrechnung und das richtige Auflösen des Doppelbruchs.

Du denkst vermutlich, dass Matheaufgaben aus der Mittelstufe für dich absolut lösbar sind. Wenn du es wirklich wissen willst, solltest du versuchen, diese Rechnung zu lösen. Sie ist schwieriger, als sie auf den ersten Blick scheint. Voraussetzung: Du musst mit Klammern, Exponenten, Multiplikation, Division, Addition und Subtraktion umgehen können.

Eine japanische Forschergruppe hat festgestellt, dass nur 60 Prozent der Menschen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren die Rechenaufgabe richtig lösen können. Das weckt den Ehrgeiz von Millionen Usern. Ein YouTube-Video mit dem korrekten Lösungsweg wurde 1,8 Mio. Mal angeklickt.

Rechne zuerst selbst

Doch bevor du es dir ansiehst, solltest du es erst einmal alleine versuchen!
Tipp: Knackpunkt ist der richtige Umgang mit Punkt- und Strichrechnung und das richtige Auflösen des Doppelbruchs.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox