Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Dorotheum Ein Beitrag aus "Heimatlexikon - Unser Österreich"

Dorotheum

Ein Beitrag aus "Heimatlexikon - Unser Österreich"

Reportage | 0

Das 1707 gegründete Dorotheum ist heute das größte Auktionshaus in Mitteleuropa und im deutschsprachigen Raum. Es gilt als Drehscheibe des österreichischen Kunstmarktes. Rund 600 Auktionen mit verschiedenen Schwerpunkten finden pro Jahr im Dorotheum statt. Eine besondere kommt hier den Sensalen zu, die bei Auktionen im Auftrag von Kunden bestimmte Gegenstände ersteigern. Ein Beruf mit dem gewissen Nervenkitzel.

Das 1707 gegründete Dorotheum ist heute das größte Auktionshaus in Mitteleuropa und im deutschsprachigen Raum. Es gilt als Drehscheibe des österreichischen Kunstmarktes. Rund 600 Auktionen mit verschiedenen Schwerpunkten finden pro Jahr im Dorotheum statt. Eine besondere kommt hier den Sensalen zu, die bei Auktionen im Auftrag von Kunden bestimmte Gegenstände ersteigern. Ein Beruf mit dem gewissen Nervenkitzel.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox