Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 11. Juli 2015 | 12:35 |

Einmal Himmel und zurück

Am Gleitschirm durch die Todeszone

Dokumentation | Australien 2007

Bei einem Trainingsflug in Australien 2007 wird die deutsche Gleitschirmfliegerin Ewa Wisnierska von einem schweren Gewittersturm in kurzer Zeit auf eine Höhe von fast 10.000 Meter gerissen. Sie verliert das Bewusstsein und treibt über eine halbe Stunde lang bewusstlos durch die bis zu Minus 50 Grad kalte Todeszone. Die Sportlerin überlebt mit leichten Erfrierungen im Gesicht. Eine Dokumentation über das Wunder im Sturm.

Bei einem Trainingsflug in Australien 2007 wird die deutsche Gleitschirmfliegerin Ewa Wisnierska von einem schweren Gewittersturm in kurzer Zeit auf eine Höhe von fast 10.000 Meter gerissen. Sie verliert das Bewusstsein und treibt über eine halbe Stunde lang bewusstlos durch die bis zu Minus 50 Grad kalte Todeszone. Die Sportlerin überlebt mit leichten Erfrierungen im Gesicht. Eine Dokumentation über das Wunder im Sturm.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox