Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 26. Februar 2017 | 06:00 |

Flüsse des Lebens

Rhein

Dokumentation | USA 2008

Der Rhein gilt als Fluss der Romantik. Ein Mythos, der von Künstlern wie Heinrich Heine, Lord Byron, William Turner und vielen anderen geprägt wurde. Doch der Strom steht nicht nur für eine vielfältige Kulturgeschichte: Entlang der Ufer erstrecken sich ausgedehnte Industriegebiete. Der Rhein ist die am stärksten befahrene Wasserstraße der Welt. Rund 50 Millionen Menschen leben in seinem Einzugsbereich und stehen damit unter seinem Einfluss.

Der Rhein gilt als Fluss der Romantik. Ein Mythos, der von Künstlern wie Heinrich Heine, Lord Byron, William Turner und vielen anderen geprägt wurde. Doch der Strom steht nicht nur für eine vielfältige Kulturgeschichte: Entlang der Ufer erstrecken sich ausgedehnte Industriegebiete. Der Rhein ist die am stärksten befahrene Wasserstraße der Welt. Rund 50 Millionen Menschen leben in seinem Einzugsbereich und stehen damit unter seinem Einfluss.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox