Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Garnelen mit Glasnudeln Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Garnelen mit Glasnudeln

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 0

Garnelen mit Glasnudeln

Zutaten

  • 500 g Glasnudeln
  • 1/2 l Hühnerbrühe
  • 2 EL Austernsauce
  • 5 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 EL Sesamöl
  • 50 g Speck
  • 250 g geschälte Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 Korianderstängel

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und für etwa fünf Minuten einweichen lassen. Anschließend durch ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken und gegebenenfalls mit einer Küchenschere durchschneiden.

Die Brühe zusammen mit der Austernsauce, zwei Esslöffeln der Sojasauce, dem Sesamöl und dem Zucker zum Kochen bringen und anschließend etwas abkühlen lassen. Den Speck würfeln, die Knoblauchzehe abziehen und zusammen mit dem Koriander klein hacken.

Die Speckwürfel in einem großen Topf anbraten, die Garnelen, den Knoblauch und den Pfeffer dazugeben und alles umrühren. Die Glasnudeln zusammen mit der Butter und den restlichen drei Esslöffeln der Sojasauce dazugeben.

Anschließend die Brühe dazugießen. Das Ganze zum Kochen bringen und für etwa fünf Minuten köcheln lassen (bis die Garnelen gar sind). Zum Schluss mit dem Koriander abschmecken und eventuell überflüssige Brühe vorsichtig abgießen.

Garnelen mit Glasnudeln

Zutaten

  • 500 g Glasnudeln
  • 1/2 l Hühnerbrühe
  • 2 EL Austernsauce
  • 5 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 EL Sesamöl
  • 50 g Speck
  • 250 g geschälte Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 Korianderstängel

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und für etwa fünf Minuten einweichen lassen. Anschließend durch ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken und gegebenenfalls mit einer Küchenschere durchschneiden.

Die Brühe zusammen mit der Austernsauce, zwei Esslöffeln der Sojasauce, dem Sesamöl und dem Zucker zum Kochen bringen und anschließend etwas abkühlen lassen. Den Speck würfeln, die Knoblauchzehe abziehen und zusammen mit dem Koriander klein hacken.

Die Speckwürfel in einem großen Topf anbraten, die Garnelen, den Knoblauch und den Pfeffer dazugeben und alles umrühren. Die Glasnudeln zusammen mit der Butter und den restlichen drei Esslöffeln der Sojasauce dazugeben.

Anschließend die Brühe dazugießen. Das Ganze zum Kochen bringen und für etwa fünf Minuten köcheln lassen (bis die Garnelen gar sind). Zum Schluss mit dem Koriander abschmecken und eventuell überflüssige Brühe vorsichtig abgießen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox