Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Geld gegen Migranten: EU setzt umstrittene Flüchtlingspolitik fort Nahost-Expertin Karin Kneissl analysiert den Deal
Webspecial |

Geld gegen Migranten: EU setzt umstrittene Flüchtlingspolitik fort

Nahost-Expertin Karin Kneissl analysiert den Deal

News & Aktuelle Nachrichten | Österreich 2016

Geld gegen Migranten: Die EU setzt ihre umstrittene Flüchtlingspolitik fort. Jetzt sollen zehntausende Afghanen, die mit der Migranten-welle letztes Jahr nach Europa gekommen sind, zurück in ihre Heimat gebracht werden. Damit Afghanistan seine Bürger auch wieder aufnimmt, winkt Brüssel mit einem Milliardenschweren Investitionspaket. Nahost-Expertin Karin Kneissl analysiert den Deal.

Geld gegen Migranten: Die EU setzt ihre umstrittene Flüchtlingspolitik fort. Jetzt sollen zehntausende Afghanen, die mit der Migranten-welle letztes Jahr nach Europa gekommen sind, zurück in ihre Heimat gebracht werden. Damit Afghanistan seine Bürger auch wieder aufnimmt, winkt Brüssel mit einem Milliardenschweren Investitionspaket. Nahost-Expertin Karin Kneissl analysiert den Deal.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox