Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 24. April 2017 | 16:05 |

Griff nach der Weltherrschaft

Ferdinand Magellan

Dokumentation, Dokumentarfilm | Deutschland 2014

Die Anfänge der Globalisierung: Im 16. Jahrhundert brach der portugiesische Seefahrer Ferdinand Magellan in Spaniens Diensten auf, um den Seeweg zu den sagenhaft reichen Gewürzinseln im Westen zu finden. Eine faszinierende Dokumentation, so lebendig erzählt wie ein Spielfilm! Die Kontrolle des Gewürzhandels ging im 16. Jahrhundert einher mit dem Griff nach der Weltherrschaft. Sie bot auf jeden Fall einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Weltmächten, wie etwa Spanien und England. Anhand von spektakulärem Re-Enactment folgt die Dokumentation Ferdinand Magellan an die Originalschauplätze der ersten Weltumsegelung!

Die Anfänge der Globalisierung: Im 16. Jahrhundert brach der portugiesische Seefahrer Ferdinand Magellan in Spaniens Diensten auf, um den Seeweg zu den sagenhaft reichen Gewürzinseln im Westen zu finden. Eine faszinierende Dokumentation, so lebendig erzählt wie ein Spielfilm! Die Kontrolle des Gewürzhandels ging im 16. Jahrhundert einher mit dem Griff nach der Weltherrschaft. Sie bot auf jeden Fall einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Weltmächten, wie etwa Spanien und England. Anhand von spektakulärem Re-Enactment folgt die Dokumentation Ferdinand Magellan an die Originalschauplätze der ersten Weltumsegelung!

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox