Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Harissa Grill Sandwich Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Harissa Grill Sandwich

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

mit Tomate, Basilikum, Ruccola & Bergkäse

4 Personen

***

Tramezzini

  • 4 große, Längliche Scheiben Tramezzini

Express Harissa Paste

  • 3 EL Tomatenmark
  • 1-2 Chili, fein gehackt
  • ½ TL Koriander, gemahlen
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Schwarzer Pfeffer & Meersalz

Alles zusammen rühren.

***

Füllung

  • 3-4 Tomaten, gewaschen und in Scheiben geschnitten
  • Basilikumblätter nach Bedarf
  • Ruccola nach Bedarf
  • 8-10 Scheiben Prosciutto
  • 8-10 Scheiben Bergkäse

Das erste Tramezzini Brot mit der Paste bestreichen, anschließend abwechselnd mit Prosciutto, Tomate, Basilikum, Ruccola und Bergkäse belegen. Das nächste Tramezzini beidseitig mit der Paste bestreichen, auf die erste Schicht legen und leicht andrücken und erneute wie beschrieben belegen. Das Ganze ein weiteres Mal und die obere Tramezzini fest andrücken und wichtig – nicht von oben bestreichen. 

Im Grill indirekt auf dem Grillrost legen und es Quasi mit Muster Toasten.

mit Tomate, Basilikum, Ruccola & Bergkäse

4 Personen

***

Tramezzini

  • 4 große, Längliche Scheiben Tramezzini

Express Harissa Paste

  • 3 EL Tomatenmark
  • 1-2 Chili, fein gehackt
  • ½ TL Koriander, gemahlen
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Schwarzer Pfeffer & Meersalz

Alles zusammen rühren.

***

Füllung

  • 3-4 Tomaten, gewaschen und in Scheiben geschnitten
  • Basilikumblätter nach Bedarf
  • Ruccola nach Bedarf
  • 8-10 Scheiben Prosciutto
  • 8-10 Scheiben Bergkäse

Das erste Tramezzini Brot mit der Paste bestreichen, anschließend abwechselnd mit Prosciutto, Tomate, Basilikum, Ruccola und Bergkäse belegen. Das nächste Tramezzini beidseitig mit der Paste bestreichen, auf die erste Schicht legen und leicht andrücken und erneute wie beschrieben belegen. Das Ganze ein weiteres Mal und die obere Tramezzini fest andrücken und wichtig – nicht von oben bestreichen. 

Im Grill indirekt auf dem Grillrost legen und es Quasi mit Muster Toasten.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox