Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Heimatlexikon - Unser Österreich ©Spanische Hofreitschule
Sendung vom 08. März 2017 | 16:55 |

Heimatlexikon

Die Weltmaschine

Dokumentation | Österreich 2011

Er war das Gespött des ganzen Dorfes - und ein begnadeter Tüftler: Bauer Franz Gsellmann baute 23 Jahre lang in Edelsbach in der Nähe von Graz an einer kuriosen und völlig nutzlosen Apparatur. Heute zieht die so genannte Weltmaschine jedes Jahr tausende Besucher in ihren Bann und hat das Andenken des einst belächelten Bauern unsterblich gemacht. Was die Weltmaschine genau ist, darüber hat Franz Gsellmann zu Lebzeiten nie ein Wort verloren. Wir zeigen mehr über das Geheimnis des eigenwilligen Bauern und seiner Kreation.

Er war das Gespött des ganzen Dorfes - und ein begnadeter Tüftler: Bauer Franz Gsellmann baute 23 Jahre lang in Edelsbach in der Nähe von Graz an einer kuriosen und völlig nutzlosen Apparatur. Heute zieht die so genannte Weltmaschine jedes Jahr tausende Besucher in ihren Bann und hat das Andenken des einst belächelten Bauern unsterblich gemacht. Was die Weltmaschine genau ist, darüber hat Franz Gsellmann zu Lebzeiten nie ein Wort verloren. Wir zeigen mehr über das Geheimnis des eigenwilligen Bauern und seiner Kreation.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox