Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Heimatlexikon - Unser Österreich ©Spanische Hofreitschule
Sendung vom 09. November 2016 | 11:57

Heimatlexikon

Hirschrufer

Reportage | Österreich 2011

Hirschrufen ist eine besondere Form der Stimmimitation. Damit versucht der Jäger den brünftigen Hirsch aus seiner Deckung locken. So kann er das Tier beobachten und beurteilen. Es gibt sogar Bewebe in der Kunst des Hirschrufens. Die Hochleitners aus Goldegg gehören zu den besten Hirschrufern in ganz Europa. Eines ist für den Hirschrufer natürlich enorm wichtig - das richtige Instrument um die Resonanz der Rufe zu verstärken.

Hirschrufen ist eine besondere Form der Stimmimitation. Damit versucht der Jäger den brünftigen Hirsch aus seiner Deckung locken. So kann er das Tier beobachten und beurteilen. Es gibt sogar Bewebe in der Kunst des Hirschrufens. Die Hochleitners aus Goldegg gehören zu den besten Hirschrufern in ganz Europa. Eines ist für den Hirschrufer natürlich enorm wichtig - das richtige Instrument um die Resonanz der Rufe zu verstärken.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox