Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Hendl-Paprika-Spiesse Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Hendl-Paprika-Spiesse

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2017

Hendl-Paprika-Spieße

2-3 Hendlfilet, in ca. 3 cm große Stücke schneiden

2 Tl Mike´s Chicken Gewürz oder edelsüßes Paprikapulver

1 Tl gemahlene Koriandersaat

  Salz und Pfeffer

1 Zwiebel, in feine Würfel schneiden

2 rote Paprikaschoten, waschen, vierteln und in ca. 3 cm Stücke schneiden

3 El Öl

1 Dose gehackte Tomaten , (400 g)

250 ml Geflügelsuppe

Salz und Pfeffer

Zucker

Mike´s Chicken Gewürz, Koriandersaat, Salz und Pfeffer mischen. Die Hendlwürfel abwechselnd mit der Paprika auf 8 Spieße stecken. Rundum mit der Gewürzmischung bestreuen und kurz ziehen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße darin rundum anbraten. Spieße dann herausnehmen und die Zwiebeln in dem Bratenansatz schmoren. Die Tomaten und Brühe zugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Spieße zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten fertig schmoren.

Koriander-Karotten-Couscous

250 ml Karottensaft

100 g TK-Erbsen

200 g Couscous

Koriander

Den Karottensaft zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen zugeben, erneut aufkochen. Vom Herd ziehen und den Couscous zugeben. Zugedeckt 5 Min. quellen lassen und zum Schluss den gehackten Koriander unterheben.

Hendl-Paprika-Spieße

2-3 Hendlfilet, in ca. 3 cm große Stücke schneiden

2 Tl Mike´s Chicken Gewürz oder edelsüßes Paprikapulver

1 Tl gemahlene Koriandersaat

  Salz und Pfeffer

1 Zwiebel, in feine Würfel schneiden

2 rote Paprikaschoten, waschen, vierteln und in ca. 3 cm Stücke schneiden

3 El Öl

1 Dose gehackte Tomaten , (400 g)

250 ml Geflügelsuppe

Salz und Pfeffer

Zucker

Mike´s Chicken Gewürz, Koriandersaat, Salz und Pfeffer mischen. Die Hendlwürfel abwechselnd mit der Paprika auf 8 Spieße stecken. Rundum mit der Gewürzmischung bestreuen und kurz ziehen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße darin rundum anbraten. Spieße dann herausnehmen und die Zwiebeln in dem Bratenansatz schmoren. Die Tomaten und Brühe zugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Spieße zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten fertig schmoren.

Koriander-Karotten-Couscous

250 ml Karottensaft

100 g TK-Erbsen

200 g Couscous

Koriander

Den Karottensaft zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen zugeben, erneut aufkochen. Vom Herd ziehen und den Couscous zugeben. Zugedeckt 5 Min. quellen lassen und zum Schluss den gehackten Koriander unterheben.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox