Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 21. April 2017 | 09:10 |

Hoagascht

Tresdorfer Kreuzziachn

Volkskultur | Österreich 2016

Beim traditionellen Tresdorfer Kreuzziachn wird auf einfachste und dennoch überaus eindrucksvolle Art die Leidensgeschichte Christi nachgespielt. Und seit Jahrhunderten hat sich in der Ausdrucksweise des Schauspiels nichts verändert. Die Darbietung, an der das ganze Dorf teilnimmt und die über zwei Tage dauert, erfolgt in völligem Schweigen und kein Wort wird gesprochen - bis auf zwei kurze Sätze. Bertl Gött ist in diesem Hoagascht im Kärntner Mölltal zu Gast und erfährt in Tresdorf alles über die "Stumme Passion" und welches Gelübde, zu diesem Brauchtum führte.

Beim traditionellen Tresdorfer Kreuzziachn wird auf einfachste und dennoch überaus eindrucksvolle Art die Leidensgeschichte Christi nachgespielt. Und seit Jahrhunderten hat sich in der Ausdrucksweise des Schauspiels nichts verändert. Die Darbietung, an der das ganze Dorf teilnimmt und die über zwei Tage dauert, erfolgt in völligem Schweigen und kein Wort wird gesprochen - bis auf zwei kurze Sätze. Bertl Gött ist in diesem Hoagascht im Kärntner Mölltal zu Gast und erfährt in Tresdorf alles über die "Stumme Passion" und welches Gelübde, zu diesem Brauchtum führte.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox