Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 14. März 2016 | 03:15 |

Hoselupf - oder wie man ein Böser wird

Die Faszination des Schwingens

Dokumentation | Schweiz 2011

Beat Schlatter ist ein Zürcher Kabarettist und absoluter Laie auf dem Gebiet des "Schwingens". Das Schwingen stellt aber in der Schweiz den Nationalsport Nummer eins dar. Das hindert den Kabarettisten jedoch nicht, sich auf die Suche zu begeben nach der Seele und der Faszination des Schwingens. Auf seiner Entdeckungsreise begleitet Schlatter einige namhafte Schwinger - er zeigt sie privat, im Schwingkeller, und auf traditionellen Bergschwingfesten in Brünig und Schwägalp. Erstaunliches kommt dabei zutage - so etwa Trainingseinheiten mit Sumo-Ringern, überaus erfolgreiche Schwinger aus dem Ausland und Frauen-Schwingfeste, die ein ganzes Dorf in einen Ausnahmezustand versetzen. Am Ende lässt sich auch Beat Schlatter zum Schwinger ausbilden, um vor großem Publikum seine Ehre zu verteidigen.

Beat Schlatter ist ein Zürcher Kabarettist und absoluter Laie auf dem Gebiet des "Schwingens". Das Schwingen stellt aber in der Schweiz den Nationalsport Nummer eins dar. Das hindert den Kabarettisten jedoch nicht, sich auf die Suche zu begeben nach der Seele und der Faszination des Schwingens. Auf seiner Entdeckungsreise begleitet Schlatter einige namhafte Schwinger - er zeigt sie privat, im Schwingkeller, und auf traditionellen Bergschwingfesten in Brünig und Schwägalp. Erstaunliches kommt dabei zutage - so etwa Trainingseinheiten mit Sumo-Ringern, überaus erfolgreiche Schwinger aus dem Ausland und Frauen-Schwingfeste, die ein ganzes Dorf in einen Ausnahmezustand versetzen. Am Ende lässt sich auch Beat Schlatter zum Schwinger ausbilden, um vor großem Publikum seine Ehre zu verteidigen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox