Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 15. September 2015 | 02:45 |

In den Straßen der Bronx

Gelungenes Regiedebüt von Hollywood-Legende Robert De Niro.

Spielfilm | USA 1993

New York in den 1960er-Jahren. Der Busfahrer Lorenzo (Robert De Niro) versucht seinen neunjährigen Sohn Calogero (Lillo Brancato) von den Straßen der Bronx, dem gefürchteten New Yorker Stadtteil, fernzuhalten. Als der Junge jedoch Zeuge eines Mordes wird und bei der darauffolgenden Gegenüberstellung den Mafiaboss Sonny (Chazz Palminteri) nicht identifiziert, wird er zum Schützling des Mafioso. Einige Jahre später bekommt es Calogero als Jugendlicher mit der Polizei zu tun, ihm wird Diebstahl und illiegaler Waffenbesitz vorgeworfen. Lorenzo scheint seinen Sohn an die Mafia verloren zu haben.

"In den Straßen der Bronx" ist das gelungene Regiedebüt von Schauspiellegende Robert De Niro. Das Drehbuch stammt von "Sonny"-Darsteller Chazz Palminteri, der darin eigene Erlebnisse und Erfahrungen verarbeitete.

New York in den 1960er-Jahren. Der Busfahrer Lorenzo (Robert De Niro) versucht seinen neunjährigen Sohn Calogero (Lillo Brancato) von den Straßen der Bronx, dem gefürchteten New Yorker Stadtteil, fernzuhalten. Als der Junge jedoch Zeuge eines Mordes wird und bei der darauffolgenden Gegenüberstellung den Mafiaboss Sonny (Chazz Palminteri) nicht identifiziert, wird er zum Schützling des Mafioso. Einige Jahre später bekommt es Calogero als Jugendlicher mit der Polizei zu tun, ihm wird Diebstahl und illiegaler Waffenbesitz vorgeworfen. Lorenzo scheint seinen Sohn an die Mafia verloren zu haben.

"In den Straßen der Bronx" ist das gelungene Regiedebüt von Schauspiellegende Robert De Niro. Das Drehbuch stammt von "Sonny"-Darsteller Chazz Palminteri, der darin eigene Erlebnisse und Erfahrungen verarbeitete.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox