Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 28. Februar 2017 | 12:55 |

Kälte, Ketten, Kerle

Die ehrlichste Winterrallye Österreichs

Abenteuer | Österreich 2017

Vorsichtiger Sammler oder absoluter Draufgänger? Während viele Motorsportfreaks sich mit ihren geliebten Wägen nicht auf die Straße trauen, jagen andere das Adrenalin. In der Steiermark kommen einmal im Jahr all jene zusammen, die diese beiden Aspekte vereinen: Bei der Winterrallye in Leoben dreht sich alles um die Schönheit alter Fahrzeuge und die pure Natur im winterlichen Österreich. Doch wenn die fast 30 Jahre alten Rennautos auf Hochtouren kommen und über die eisigen Bergstraßen driften, geht es trotzdem heiß her. Nur mit Landkarten und ihrer Erfahrung ausgestattet, ganz ohne Navigationssysteme und Sitzheizungen. Fahrerisches Geschick, Durchhaltevermögen und Kälteresidenz sind absolute Mindestanforderungen auf der fast 750 km langen Strecke. An zwei Renntagen müssen die Teilnehmer rund 30.000 Höhenmeter bewältigen. In zwei 10 stündigen Etappen lassen die Fahrer die Motoren aufheulen und treiben sowohl sich als auch die Autos an die absolute Schmerzgrenze. „Durchhalten und durchkommen ist unsere Devise!“ betont der Veranstalter und Erfinder der Rallye, Kurt Schimitzek. Er wollte vor 10 Jahren eine Rallye schaffen, bei der die Ausgangsbedingungen fair und die Reglementierungen nicht allzu streng sind.
Dafür stehen die Leidenschaft für die Autos und die Freude am Fahren im Vordergrund. Dieser Grundgedanke ist es auch, der Teilnehmer anzieht:
Zum Beispiel die Familie Wittner, selbst im Besitz von über 100 Oldtimern. Familienoberhaupt Franz gibt heuer erstmalig das Zepter an seine Töchter ab, die ihr Rallye Debüt nicht erwarten können. So geht es auch Thomas Zach und Florian Ausweger. Die Newcomer arbeiten bereits seit Monaten an der Restauration ihres Wagens und sind nun wortwörtlich nicht mehr zu bremsen.

Vorsichtiger Sammler oder absoluter Draufgänger? Während viele Motorsportfreaks sich mit ihren geliebten Wägen nicht auf die Straße trauen, jagen andere das Adrenalin. In der Steiermark kommen einmal im Jahr all jene zusammen, die diese beiden Aspekte vereinen: Bei der Winterrallye in Leoben dreht sich alles um die Schönheit alter Fahrzeuge und die pure Natur im winterlichen Österreich. Doch wenn die fast 30 Jahre alten Rennautos auf Hochtouren kommen und über die eisigen Bergstraßen driften, geht es trotzdem heiß her. Nur mit Landkarten und ihrer Erfahrung ausgestattet, ganz ohne Navigationssysteme und Sitzheizungen. Fahrerisches Geschick, Durchhaltevermögen und Kälteresidenz sind absolute Mindestanforderungen auf der fast 750 km langen Strecke. An zwei Renntagen müssen die Teilnehmer rund 30.000 Höhenmeter bewältigen. In zwei 10 stündigen Etappen lassen die Fahrer die Motoren aufheulen und treiben sowohl sich als auch die Autos an die absolute Schmerzgrenze. „Durchhalten und durchkommen ist unsere Devise!“ betont der Veranstalter und Erfinder der Rallye, Kurt Schimitzek. Er wollte vor 10 Jahren eine Rallye schaffen, bei der die Ausgangsbedingungen fair und die Reglementierungen nicht allzu streng sind.
Dafür stehen die Leidenschaft für die Autos und die Freude am Fahren im Vordergrund. Dieser Grundgedanke ist es auch, der Teilnehmer anzieht:
Zum Beispiel die Familie Wittner, selbst im Besitz von über 100 Oldtimern. Familienoberhaupt Franz gibt heuer erstmalig das Zepter an seine Töchter ab, die ihr Rallye Debüt nicht erwarten können. So geht es auch Thomas Zach und Florian Ausweger. Die Newcomer arbeiten bereits seit Monaten an der Restauration ihres Wagens und sind nun wortwörtlich nicht mehr zu bremsen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox