Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 14. Juli 2015 | 17:02 |

Kalenderblatt

14. Juli 1946: Spanische Hofreitschule

Gesellschaft | Österreich 2015

Heute geht es um die Grazien auf vier Beinen, den ältesten und wohl berühmtesten Kulturpferden Europas; den Lipizzanern. Sie sind DAS Kapital der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg waren die stolzen Tiere aber in Gefahr; ihre Stallungen drohten einzubrechen. Eine vorübergehende neue Heimat musste her; und zwar Wels in Oberösterreich, heute vor 69 Jahren.

Heute geht es um die Grazien auf vier Beinen, den ältesten und wohl berühmtesten Kulturpferden Europas; den Lipizzanern. Sie sind DAS Kapital der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien. Kurz nach dem zweiten Weltkrieg waren die stolzen Tiere aber in Gefahr; ihre Stallungen drohten einzubrechen. Eine vorübergehende neue Heimat musste her; und zwar Wels in Oberösterreich, heute vor 69 Jahren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox