Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Marzipan-Bratapfel Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Marzipan-Bratapfel

Kochen mit Mike Süsser

0

Mike Süssers Marzipan-Bratapfel:

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Orange
150 g Marzipanrohmaße
80 g Walnusskerne
4 mittelgroße Äpfel
2 EL Zitronensaft
20 g Butter
5 TL Zucker
150 ml Schlagobers
1/2 TL gemahlener Piment

So wird's gemacht:
Die Orange auspressen. Marzipanrohmaße grob reiben oder zerdrücken. Nun  4 Walnusshälften beiseitelegen und die Restlichen Walnüsse hacken. Das Marzipan, Walnüsse und 2 - 3 EL Orangensaft verkneten. Die Äpfel nacheinander schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel fächerartig einschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht Braun werden. Auf 4 Apfelviertel je 1 gehäuften EL Füllung geben.

Mit den restlichen Apfelvierteln wieder zu einem ganzen Apfel zusammensetzen und in 4 ofenfeste Portionsförmchen setzen. Je 1 Walnusskern auf jeden Apfel geben, Butterflocken draufgeben und mit 4 TL Zucker bestreuen. Mit restlichem Orangensaft beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Obers halbsteif schlagen. Piment mit 1 TL Zucker (kann man auch weglassen) mischen und kurz unter das Obers rühren. Zu den Bratäpfeln servieren. Fertig!

Mike Süssers Marzipan-Bratapfel:

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Orange
150 g Marzipanrohmaße
80 g Walnusskerne
4 mittelgroße Äpfel
2 EL Zitronensaft
20 g Butter
5 TL Zucker
150 ml Schlagobers
1/2 TL gemahlener Piment

So wird's gemacht:
Die Orange auspressen. Marzipanrohmaße grob reiben oder zerdrücken. Nun  4 Walnusshälften beiseitelegen und die Restlichen Walnüsse hacken. Das Marzipan, Walnüsse und 2 - 3 EL Orangensaft verkneten. Die Äpfel nacheinander schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel fächerartig einschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht Braun werden. Auf 4 Apfelviertel je 1 gehäuften EL Füllung geben.

Mit den restlichen Apfelvierteln wieder zu einem ganzen Apfel zusammensetzen und in 4 ofenfeste Portionsförmchen setzen. Je 1 Walnusskern auf jeden Apfel geben, Butterflocken draufgeben und mit 4 TL Zucker bestreuen. Mit restlichem Orangensaft beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Obers halbsteif schlagen. Piment mit 1 TL Zucker (kann man auch weglassen) mischen und kurz unter das Obers rühren. Zu den Bratäpfeln servieren. Fertig!



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox