Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Mike Süsser: Blitz - Strauben mit Erdbeermark und Rhabarberkompott Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Mike Süsser: Blitz - Strauben mit Erdbeermark und Rhabarberkompott

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 0

Zutaten für 4 Portionen:

 

Strauben:                                                            Erdbeermark und

150 ml lauwarme Milch                                        Rhabarberkompott:

Salz                                                                     100 g Erdbeeren

100 g Mehl                                                           1 EL Staubzucker

1 Eidotter                                                            1-2 TL Zitronensaft

1 TL Grappa                                                         1 große Stange Rhabarber

1 steif geschlagenes Eiweiß                                  Saft von 1 Orange

Pflanzenöl zum Frittieren                                      2 EL Weißwein

2 EL Zimtzucker                                                   1 EL Zucker

 

Zubereitung:

Milch salzen, Mehl einrühren. Eidotter und Grappa unterziehen. 30 Minuten ruhen lassen. Eischnee unterziehen. Teig in einen Spritzsack mit runder Tülle füllen, kreisförmig in heißes Olivenöl spritzen. Goldgelb backen. Herausnehmen, in Zimtzucker wälzen.

Erdbeeren und Staubzucker und Zitronensaft pürieren. Rhabarber schälen, Fleisch in Stifte schneiden. Rhabarberschalen mit Orangensaft, Weißwein und Zucker 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen. Rhabarberstifte im Sud einmal aufkochen. Kalt stellen.

Strauben auf Dessertteller verteilen. Erdbeermark und Rhabarberkompott dazu reichen.

Zutaten für 4 Portionen:

 

Strauben:                                                            Erdbeermark und

150 ml lauwarme Milch                                        Rhabarberkompott:

Salz                                                                     100 g Erdbeeren

100 g Mehl                                                           1 EL Staubzucker

1 Eidotter                                                            1-2 TL Zitronensaft

1 TL Grappa                                                         1 große Stange Rhabarber

1 steif geschlagenes Eiweiß                                  Saft von 1 Orange

Pflanzenöl zum Frittieren                                      2 EL Weißwein

2 EL Zimtzucker                                                   1 EL Zucker

 

Zubereitung:

Milch salzen, Mehl einrühren. Eidotter und Grappa unterziehen. 30 Minuten ruhen lassen. Eischnee unterziehen. Teig in einen Spritzsack mit runder Tülle füllen, kreisförmig in heißes Olivenöl spritzen. Goldgelb backen. Herausnehmen, in Zimtzucker wälzen.

Erdbeeren und Staubzucker und Zitronensaft pürieren. Rhabarber schälen, Fleisch in Stifte schneiden. Rhabarberschalen mit Orangensaft, Weißwein und Zucker 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen. Rhabarberstifte im Sud einmal aufkochen. Kalt stellen.

Strauben auf Dessertteller verteilen. Erdbeermark und Rhabarberkompott dazu reichen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox