Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Caprese Cordon Bleu Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Caprese Cordon Bleu

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2014

Mike Süssers Caprese-Cordon-Bleu:

Menge: für 2 Personen

Zutaten:
2 Hendlbrüste
ca. 50 g Rucola
ca. 30 g getrocknete Tomaten
ca. 100 g Schinken (getrocknet oder gekocht)
ca. 100 g Mozzarella
eine handvoll Basilikumblätter
Salz & Pfeffer

Für die Panade:
Semmelbrösel
100 g gemischte, gehackte Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Kerbel, Petersilie
je nach Geschmack etwas Parmesan
2 Eier (aufgeschlagen)
etwas Mehl
Fett zum Ausbacken

So wird's gemacht:
Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen, danach das Fleisch in einen Vakuumsackerl geben und mit einem Fleischklopfer vorsichtig plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rucola, die getrockneten Tomaten, den Schinken und den klein geschnittenen oder gezupften Mozzarella auf das Fleisch legen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann das Fleisch samt Belag vorsichtig einrollen. Die gefüllten Hähnchenbrustrollen kurz in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in Kräuter-Semmelbröseln wälzen. Das Caprese-Cordon-Bleu anschließend in der Pfanne in ca. 150 bis 160°C heißem Fett goldbraun ausbacken.

Tipp:
Die Semmelbrösel mit etwas Parmesan mischen, dann schmeckt's besonders gut!

Zum Ausdrucken

Mike Süssers Caprese-Cordon-Bleu:

Menge: für 2 Personen

Zutaten:
2 Hendlbrüste
ca. 50 g Rucola
ca. 30 g getrocknete Tomaten
ca. 100 g Schinken (getrocknet oder gekocht)
ca. 100 g Mozzarella
eine handvoll Basilikumblätter
Salz & Pfeffer

Für die Panade:
Semmelbrösel
100 g gemischte, gehackte Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Kerbel, Petersilie
je nach Geschmack etwas Parmesan
2 Eier (aufgeschlagen)
etwas Mehl
Fett zum Ausbacken

So wird's gemacht:
Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen, danach das Fleisch in einen Vakuumsackerl geben und mit einem Fleischklopfer vorsichtig plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rucola, die getrockneten Tomaten, den Schinken und den klein geschnittenen oder gezupften Mozzarella auf das Fleisch legen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann das Fleisch samt Belag vorsichtig einrollen. Die gefüllten Hähnchenbrustrollen kurz in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in Kräuter-Semmelbröseln wälzen. Das Caprese-Cordon-Bleu anschließend in der Pfanne in ca. 150 bis 160°C heißem Fett goldbraun ausbacken.

Tipp:
Die Semmelbrösel mit etwas Parmesan mischen, dann schmeckt's besonders gut!

Zum Ausdrucken

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox