Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Mike Süsser: Couscous mit Ofengemüse Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Mike Süsser: Couscous mit Ofengemüse

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

Couscous mit Ofengemüse

Für 2 Personen

30 Minuten

Handicap: Extrem einfach

 

Ofengemüse:

  • Je 1 rote und gelbe Paprikaschote, geviertelt, entkernt
  • 4 Rispentomaten, halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL Zucker
  • 2 Knoblauchzehen, in der Schale, halbiert
  • 2 Rosmarinzweige

 

Couscous:

  • 140 g Couscous
  • 200 ml Gemüsebrühe, kochend heiß
  • 40 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 EL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 100 g Rucola
  • 2 EL griechischer Joghurt

 

So wird das Ofengemüse gemacht:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Paprikaviertel und die Tomaten in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben, mit dem Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und mit Zucker bestreuen. Knoblauch und Rosmarin zugeben, alles kurz durchrühren und 30 Minuten im vorgeheizten Ofen weich schmoren.

 

Für das Couscous:

Den Couscous in eine Schüssel geben, mit der kochenden Brühe übergießen und 5 Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgesaugt ist. Parmesan, Zitronenschale und Rucola unterheben.

 

So richte ich an:

Das Couscous auf Teller verteilen und das geschmorte Gemüse darauf anrichten.

 

Tipp:

Passt gut zu Geflügel.

Couscous mit Ofengemüse

Für 2 Personen

30 Minuten

Handicap: Extrem einfach

 

Ofengemüse:

  • Je 1 rote und gelbe Paprikaschote, geviertelt, entkernt
  • 4 Rispentomaten, halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL Zucker
  • 2 Knoblauchzehen, in der Schale, halbiert
  • 2 Rosmarinzweige

 

Couscous:

  • 140 g Couscous
  • 200 ml Gemüsebrühe, kochend heiß
  • 40 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 EL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 100 g Rucola
  • 2 EL griechischer Joghurt

 

So wird das Ofengemüse gemacht:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Paprikaviertel und die Tomaten in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben, mit dem Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und mit Zucker bestreuen. Knoblauch und Rosmarin zugeben, alles kurz durchrühren und 30 Minuten im vorgeheizten Ofen weich schmoren.

 

Für das Couscous:

Den Couscous in eine Schüssel geben, mit der kochenden Brühe übergießen und 5 Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgesaugt ist. Parmesan, Zitronenschale und Rucola unterheben.

 

So richte ich an:

Das Couscous auf Teller verteilen und das geschmorte Gemüse darauf anrichten.

 

Tipp:

Passt gut zu Geflügel.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox