Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 07. Dezember 2016 | 00:45 |

Mord im Orient Express

Krimi | Vereinigtes Königreich 1974

Europa im Jahr 1935. Nach getaner Arbeit reist der belgische Privatdetektiv Hercule Poirot (Albert Finney) mit dem Orient-Express von Istanbul zurück nach Paris. Es ist Winter, und die Bahnstrecke zum Teil tief verschneit. Poirot macht im Zug die Bekanntschaft von Samuel Ratchett (Richard Widmark). Der reiche US-Geschäftsmann fürchtet um sein Leben, und bittet Poirot darum, ihn zu bewachen. Doch der Detektiv will davon nichts wissen, und lehnt den Auftrag ab. Am nächsten Morgen ist Ratchett tot, brutal ermordet mit zwölf Messerstichen. Wenig später bleibt der Luxuszug mitten in Jugoslawien im Schnee stecken. Poirot weiß, dass der Mörder unter den Passagieren von Ratchetts Abteil steckt, und nun nicht mehr entkommen kann. Der Meisterdetektiv beginnt mit seinen Ermittlungen. Bald kommt er einer furchtbaren Verschwörung auf die Spur. Alle Reisenden des Zugabteils scheinen etwas mit dem Mord zu tun zu haben.
Agatha Christie ist eine der erfolgreichsten und populärsten Schriftstellerinnen der Literaturgeschichte, was unglaubliche vier Milliarden verkaufte Bücher eindrucksvoll belegen. Kein Wunder, wenn angesichts dieser Popularität das Kino gern und oft bei der britischen Krimi-Autorin plündert. Eine der besten Literaturverfilmungen realisierte Alt-Regisseur Sidney Lumet mit „Mord im Orient-Express“. Der mit internationalen Stars gespickte Krimiklassiker wurde von Lumet spannend und mit vielen parodistischen Untertönen inszeniert. Poirot wird dargestellt von Albert Finney, der es auf der Suche nach dem Mörder mit Leinwandgrößen wie Ingrid Bergman, Michael York, Sean Connery und Vanessa Redgrave zu tun bekommt. Ingrid Bergman erhielt für ihre Leistung sogar den Oscar als beste weibliche Nebendarstellerin – es war der dritte ihrer langen Schauspiel-Karriere.

Europa im Jahr 1935. Nach getaner Arbeit reist der belgische Privatdetektiv Hercule Poirot (Albert Finney) mit dem Orient-Express von Istanbul zurück nach Paris. Es ist Winter, und die Bahnstrecke zum Teil tief verschneit. Poirot macht im Zug die Bekanntschaft von Samuel Ratchett (Richard Widmark). Der reiche US-Geschäftsmann fürchtet um sein Leben, und bittet Poirot darum, ihn zu bewachen. Doch der Detektiv will davon nichts wissen, und lehnt den Auftrag ab. Am nächsten Morgen ist Ratchett tot, brutal ermordet mit zwölf Messerstichen. Wenig später bleibt der Luxuszug mitten in Jugoslawien im Schnee stecken. Poirot weiß, dass der Mörder unter den Passagieren von Ratchetts Abteil steckt, und nun nicht mehr entkommen kann. Der Meisterdetektiv beginnt mit seinen Ermittlungen. Bald kommt er einer furchtbaren Verschwörung auf die Spur. Alle Reisenden des Zugabteils scheinen etwas mit dem Mord zu tun zu haben.
Agatha Christie ist eine der erfolgreichsten und populärsten Schriftstellerinnen der Literaturgeschichte, was unglaubliche vier Milliarden verkaufte Bücher eindrucksvoll belegen. Kein Wunder, wenn angesichts dieser Popularität das Kino gern und oft bei der britischen Krimi-Autorin plündert. Eine der besten Literaturverfilmungen realisierte Alt-Regisseur Sidney Lumet mit „Mord im Orient-Express“. Der mit internationalen Stars gespickte Krimiklassiker wurde von Lumet spannend und mit vielen parodistischen Untertönen inszeniert. Poirot wird dargestellt von Albert Finney, der es auf der Suche nach dem Mörder mit Leinwandgrößen wie Ingrid Bergman, Michael York, Sean Connery und Vanessa Redgrave zu tun bekommt. Ingrid Bergman erhielt für ihre Leistung sogar den Oscar als beste weibliche Nebendarstellerin – es war der dritte ihrer langen Schauspiel-Karriere.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox