Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 03. Januar 2015 | 13:10 |

Naturparadies Yellowstone Nationalpark

Die Rückkehr der Wölfe

Dokumentation | Großbritannien 2012

Die Erde ist eine große Ansammlung unterschiedlichster Ökosysteme, die vor mannigfaltigen Lebewesen strotzen. 70 Jahre lang lebten im US-amerikanischen Yellowstone Nationalpark keine Wölfe. Erst 1995 wurden diese bedrohte Tierart hier wieder angesiedelt. Seitdem ist die Anzahl der Biber und Gabelhornantilopen gestiegen, während die Koyoten nur noch selten anzutreffen sind. Die zahlreichen Elche grasen seither aus Furcht vor dem Wolf ganz anders.

Die Erde ist eine große Ansammlung unterschiedlichster Ökosysteme, die vor mannigfaltigen Lebewesen strotzen. 70 Jahre lang lebten im US-amerikanischen Yellowstone Nationalpark keine Wölfe. Erst 1995 wurden diese bedrohte Tierart hier wieder angesiedelt. Seitdem ist die Anzahl der Biber und Gabelhornantilopen gestiegen, während die Koyoten nur noch selten anzutreffen sind. Die zahlreichen Elche grasen seither aus Furcht vor dem Wolf ganz anders.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox