Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 16. September 2015 | 15:05 |

Naturschützer im Einsatz

Die Pyrenäen

Dokumentation | Frankreich 2006

Zwischen dem Atlantischen Ozean im Westen und dem Mittelmeer im Osten erstreckt sich die Bergkette der Pyrenäen. Sie stellt eine Aufeinanderfolge von Gipfeln dar, die über 3000 Meter hoch sind. Die Pyrenäen stellen ein sehr vielfältiges Territorium dar, das unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist und dementsprechend zahlreiche Besonderheiten entwickelt hat.
Einige Tierarten sind nur in den Pyrenäen zu finden, sogenannte Endemiten. Deshalb gelten die Pyrenäen als wahres Refugium für zahlreiche seltene oder nur hier anzutreffende Tier- und Pflanzenarten. Geier, Bären und Auerhähne etwa unterstehen dem Naturschutz. Die Pyrenäen sind ein sehr wertvolles Naturerbe Europas.

Zwischen dem Atlantischen Ozean im Westen und dem Mittelmeer im Osten erstreckt sich die Bergkette der Pyrenäen. Sie stellt eine Aufeinanderfolge von Gipfeln dar, die über 3000 Meter hoch sind. Die Pyrenäen stellen ein sehr vielfältiges Territorium dar, das unterschiedlichen Einflüssen ausgesetzt ist und dementsprechend zahlreiche Besonderheiten entwickelt hat.
Einige Tierarten sind nur in den Pyrenäen zu finden, sogenannte Endemiten. Deshalb gelten die Pyrenäen als wahres Refugium für zahlreiche seltene oder nur hier anzutreffende Tier- und Pflanzenarten. Geier, Bären und Auerhähne etwa unterstehen dem Naturschutz. Die Pyrenäen sind ein sehr wertvolles Naturerbe Europas.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox