Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 25. März 2017 | 02:45 |

Naturschützer im Einsatz

Mongolei

Dokumentarfilm | Frankreich 2015

Wissenschaftler studieren seit vielen Jahren die einzigartige Natur der Mongolei.
Diese unberührte Landschaft im Herzen Zentralasiens bietet eine Heimat für viele vom Aussterben bedrohte Tiere. Die weltweit letzten echten Wildpferde, Schneeleoparden oder die Saiga, eine seltene Antilopenart, leiden unter Wilderrei und dem Verlust ihres Lebensraumes.
Zahlreiche Naturforscher bemühen sich die Artenvielfalt der Mongolei zu bewahren.

Wissenschaftler studieren seit vielen Jahren die einzigartige Natur der Mongolei.
Diese unberührte Landschaft im Herzen Zentralasiens bietet eine Heimat für viele vom Aussterben bedrohte Tiere. Die weltweit letzten echten Wildpferde, Schneeleoparden oder die Saiga, eine seltene Antilopenart, leiden unter Wilderrei und dem Verlust ihres Lebensraumes.
Zahlreiche Naturforscher bemühen sich die Artenvielfalt der Mongolei zu bewahren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox