Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 12. September 2015 | 15:55 |

Ölrausch in Oklahoma

Western-Epos mit einer brillianten Faye Dunaway

Spielfilm | USA 1973

Oklahoma, 1913: Lena Doyle (Faye Dunaway) ist gekommen, um nach Erdöl zu suchen wie viele andere Abenteurer. Sie sichert sich ein Stück Land und stößt dort tatsächlich auf das "Schwarze Gold". Doch Lenas Rivale Hellman (Jack Palance) will ihr das Land wegnehmen. Was er nicht weiß: Lena ist nicht allein! Der Indianer Campos, ihr Vater Cleon (John Mills) und der Trunkenbold Mase (George C. Scott) stehen der emanzipierten Pionierfrau zur Seite.

Das Western-Epos "Oklahoma Crude - Ölrausch in Oklahoma" stammt von Hollywood-Routinier Stanley Kramer - sehenswert schon allein wegen der Darstellungen von Faye Dunaway und George C. Scott.

Oklahoma, 1913: Lena Doyle (Faye Dunaway) ist gekommen, um nach Erdöl zu suchen wie viele andere Abenteurer. Sie sichert sich ein Stück Land und stößt dort tatsächlich auf das "Schwarze Gold". Doch Lenas Rivale Hellman (Jack Palance) will ihr das Land wegnehmen. Was er nicht weiß: Lena ist nicht allein! Der Indianer Campos, ihr Vater Cleon (John Mills) und der Trunkenbold Mase (George C. Scott) stehen der emanzipierten Pionierfrau zur Seite.

Das Western-Epos "Oklahoma Crude - Ölrausch in Oklahoma" stammt von Hollywood-Routinier Stanley Kramer - sehenswert schon allein wegen der Darstellungen von Faye Dunaway und George C. Scott.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox