Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Pixners BACKstage Das Konzert mit Kofelgschroa und Faltenradio
Sendung vom 03. Juni 2015 | 02:05 | |

Pixners BACKstage

Das Konzert mit Kofelgschroa und Faltenradio

Musik | Österreich 2015

Faltenradio, vier Virtuosen wagen mit Klarinetten und Harmonikas gekonnte Ausflüge in Jazz und Weltmusik und spätestens wenn Matthias Schorn, Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker, Falkos "Rock me, Amadeus" zum Besten gibt, beweisen die vier Herrschaften von Faltenradio, dass ihre Musik keine Schubladen nötig hat.

Den musikalischen Kontrast dazu bietet die Formation Kofelgschroa. Der "Kofel" ist der Hausberg Oberammergaus und das "G'schroa" ist bezeichnend für ihre überaus sympathische Selbstironie. Ausgerüstet mit Akkordeon, Tenorhorn, Gitarre und Tuba packen sie das Publikum mit durchdachten, vielschichtigen, scharfen und humorvollen Texten.

Faltenradio, vier Virtuosen wagen mit Klarinetten und Harmonikas gekonnte Ausflüge in Jazz und Weltmusik und spätestens wenn Matthias Schorn, Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker, Falkos "Rock me, Amadeus" zum Besten gibt, beweisen die vier Herrschaften von Faltenradio, dass ihre Musik keine Schubladen nötig hat.

Den musikalischen Kontrast dazu bietet die Formation Kofelgschroa. Der "Kofel" ist der Hausberg Oberammergaus und das "G'schroa" ist bezeichnend für ihre überaus sympathische Selbstironie. Ausgerüstet mit Akkordeon, Tenorhorn, Gitarre und Tuba packen sie das Publikum mit durchdachten, vielschichtigen, scharfen und humorvollen Texten.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox