Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Red Bull TV - URBEX: Enter At Your Own Risk Unknown
Sendung vom 16. Januar 2017 | 02:00 | |

Red Bull TV - URBEX: Enter At Your Own Risk

Unknown

Episode | 2015

Der 26 Jahre alte Vadim und der drei Jahre jüngere Vitaliy haben großen Anteil daran, dass das Urbexing sich immer größerer Popularität erfreut. Ihre jüngste Reise führte die beiden Russen nach Mumbai, eine der wenigen Städte auf der Welt, in denen sie ihrem Hobby noch relativ ungestört nachgehen können. Nun geht es abermals in die Innenstadt, wo sie ein weiteres der modernen Hochhäuser entern wollen. Das Ziel der beiden: ein 5-Sterne-Hotel. Doch es handelt sich um keine Baustelle - dieses Hotel ist in Betrieb und bietet aus 146 Meter Höhe einen spannenden Blick über die Slums von Mumbai.
Vadim und Vitaliy mögen Urban Exploration populärer gemacht haben. Doch das bedeutet auch, dass es die nachrückende Generation der Urbexer ungleich schwerer hat. So zum Beispiel Max und Zack, beide 21 Jahre alt und aus Kalifornien. Sie gehören zur Riege der neuen Online-Stars. Die jungen Urbexer haben Geld gespart, von dem sie nun durch die Welt reisen und ihre Fotos in den sozialen Medien posten. Ihr letzter Trip führte sie nach Toronto, traditionell einer der Hauptanziehungspunkte für Urbexer aus aller Welt. Doch auch hier wird es zunehmend schwieriger, auf Hochhäuser und andere Gebäude zu gelangen. Sie können mit der Unterstützung lokaler Urbexer rechnen, um auf ein 100 Meter hohes Gebäude in Downtown Toronto zu gelangen.

Der 26 Jahre alte Vadim und der drei Jahre jüngere Vitaliy haben großen Anteil daran, dass das Urbexing sich immer größerer Popularität erfreut. Ihre jüngste Reise führte die beiden Russen nach Mumbai, eine der wenigen Städte auf der Welt, in denen sie ihrem Hobby noch relativ ungestört nachgehen können. Nun geht es abermals in die Innenstadt, wo sie ein weiteres der modernen Hochhäuser entern wollen. Das Ziel der beiden: ein 5-Sterne-Hotel. Doch es handelt sich um keine Baustelle - dieses Hotel ist in Betrieb und bietet aus 146 Meter Höhe einen spannenden Blick über die Slums von Mumbai.
Vadim und Vitaliy mögen Urban Exploration populärer gemacht haben. Doch das bedeutet auch, dass es die nachrückende Generation der Urbexer ungleich schwerer hat. So zum Beispiel Max und Zack, beide 21 Jahre alt und aus Kalifornien. Sie gehören zur Riege der neuen Online-Stars. Die jungen Urbexer haben Geld gespart, von dem sie nun durch die Welt reisen und ihre Fotos in den sozialen Medien posten. Ihr letzter Trip führte sie nach Toronto, traditionell einer der Hauptanziehungspunkte für Urbexer aus aller Welt. Doch auch hier wird es zunehmend schwieriger, auf Hochhäuser und andere Gebäude zu gelangen. Sie können mit der Unterstützung lokaler Urbexer rechnen, um auf ein 100 Meter hohes Gebäude in Downtown Toronto zu gelangen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox