Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 12. September 2013 | 00:15 |

Ring frei für die Speedgang

Episode 4

Magazin | Österreich 2013

Die Speedgangster toben sich am Red Bull Ring so richtig aus: Wer kann ein Auto länger auf zwei Rädern halten, beweist beim NASCAR-Bowling die beste Team-Koordination, oder landet beim Renn-Biathlon die meisten Treffer?

Als Anführer der Speedgang hat David Coulthard seine Kollegen Heinz Kinigadner, Sébastien Loeb, Raimund Baumschlager, Carlos Sainz und Mark Webber an den Red Bull Ring in Spielberg eingeladen, um mit ihnen einen spektakulären Dreikampf auszutragen: Jeweils in Zweier-Teams müssen die Speedgangster zuerst ein Auto auf zwei Rädern balancieren, beim NASCAR-Bowling so viele Kegel wie möglich umwerfen, und beim verrückten Biathlon während des Rennens Zielscheiben treffen.

Doch bei derart viel Spielzeug und männlichem Ehrgeiz gerät der Wettkampf schon bald aus seinen geordneten Bahnen. Da schadet es nicht, einen Moment lang durchzuatmen und einen Blick hinter die Kulissen bei außergewöhnlichen Auto-Schraubern aus den USA zu werfen, die am stärksten Trike der Welt oder dem weltweit einzigen Doppeldecker-Roadster-Bus basteln...

Die Speedgangster toben sich am Red Bull Ring so richtig aus: Wer kann ein Auto länger auf zwei Rädern halten, beweist beim NASCAR-Bowling die beste Team-Koordination, oder landet beim Renn-Biathlon die meisten Treffer?

Als Anführer der Speedgang hat David Coulthard seine Kollegen Heinz Kinigadner, Sébastien Loeb, Raimund Baumschlager, Carlos Sainz und Mark Webber an den Red Bull Ring in Spielberg eingeladen, um mit ihnen einen spektakulären Dreikampf auszutragen: Jeweils in Zweier-Teams müssen die Speedgangster zuerst ein Auto auf zwei Rädern balancieren, beim NASCAR-Bowling so viele Kegel wie möglich umwerfen, und beim verrückten Biathlon während des Rennens Zielscheiben treffen.

Doch bei derart viel Spielzeug und männlichem Ehrgeiz gerät der Wettkampf schon bald aus seinen geordneten Bahnen. Da schadet es nicht, einen Moment lang durchzuatmen und einen Blick hinter die Kulissen bei außergewöhnlichen Auto-Schraubern aus den USA zu werfen, die am stärksten Trike der Welt oder dem weltweit einzigen Doppeldecker-Roadster-Bus basteln...

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox