Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Schwarzer Boden
Sendung vom 31. Oktober 2016 | 23:40 | |

Schwarzer Boden

Dokumentarfilm | Österreich 2016

Im Jahr 1994 ereignete sich in der autonomen nordrussischen Republik Komi die schwerste Ölkatastrophe aller Zeiten, die jemals an Land stattfand. 100.000 Tonnen Öl flossen damals aus beschädigten Pipelines in die blühende Flora und Fauna der Tundra. Zwei Jahre lang wurde die verschmutzte Landschaft von der lokalen Bevölkerung wieder gereinigt.
Viele der damaligen Helfer sind an den Folgen der Ölkatastrophe gestorben. Das Trinkwasser, die Fische aus den Flüssen und der Ackerboden: das Öl ist überall.
Viele Menschen haben in dieser Region ihre Heimat verloren. Arbeiter der Ölfirmen haben hier eine neue Heimat gefunden. Das erzeugt Spannungen und Konflikte, und doch müssen sich die alten Bewohner und die neuen Gäste arrangieren. Die prämierte Dokumentation entstand im Förderprogramm von ServusTV. Eine einmalige Chance für die besten, jungen Filmemacher. Und ein echtes Highlight für die Zuschauer.
Erleben Sie die heute Talente von Morgen!

Im Jahr 1994 ereignete sich in der autonomen nordrussischen Republik Komi die schwerste Ölkatastrophe aller Zeiten, die jemals an Land stattfand. 100.000 Tonnen Öl flossen damals aus beschädigten Pipelines in die blühende Flora und Fauna der Tundra. Zwei Jahre lang wurde die verschmutzte Landschaft von der lokalen Bevölkerung wieder gereinigt.
Viele der damaligen Helfer sind an den Folgen der Ölkatastrophe gestorben. Das Trinkwasser, die Fische aus den Flüssen und der Ackerboden: das Öl ist überall.
Viele Menschen haben in dieser Region ihre Heimat verloren. Arbeiter der Ölfirmen haben hier eine neue Heimat gefunden. Das erzeugt Spannungen und Konflikte, und doch müssen sich die alten Bewohner und die neuen Gäste arrangieren. Die prämierte Dokumentation entstand im Förderprogramm von ServusTV. Eine einmalige Chance für die besten, jungen Filmemacher. Und ein echtes Highlight für die Zuschauer.
Erleben Sie die heute Talente von Morgen!

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox