Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 23. Oktober 2015 | 11:05 |

Servus Reportage

Die Schattenstadt - Was 7.000 Agenten über Wien aussagen

Magazine/Berichte/Dokumentarbericht | Österreich 2015

Der kalte Krieg hat Wien zur Hauptstadt der Spionage gemacht. Noch heute hat jeder zweite in Wien ansässige Diplomat Verbindungen zu Geheimdiensten. Doch auch der Umstand, dass in Österreich Spionage nur dann strafbar ist, wenn sie sich gegen das eigene Land richtet, macht die Stadt für ausländische Geheimdienste attraktiv.
Emil Bobi ist nicht nur vielfach ausgezeichneter Journalist, sondern auch echter Kenner dieser Szene. Er besucht für die ServusTV Reportage wichtige Player aus der Welt der rund 7000 in Wien lebenden Spione.

Der kalte Krieg hat Wien zur Hauptstadt der Spionage gemacht. Noch heute hat jeder zweite in Wien ansässige Diplomat Verbindungen zu Geheimdiensten. Doch auch der Umstand, dass in Österreich Spionage nur dann strafbar ist, wenn sie sich gegen das eigene Land richtet, macht die Stadt für ausländische Geheimdienste attraktiv.
Emil Bobi ist nicht nur vielfach ausgezeichneter Journalist, sondern auch echter Kenner dieser Szene. Er besucht für die ServusTV Reportage wichtige Player aus der Welt der rund 7000 in Wien lebenden Spione.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox