Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Johanna Maier – Lauwarmer Schokoladekuchen Servus am Abend
Webspecial |

Johanna Maier – Lauwarmer Schokoladekuchen

Servus am Abend

Kochen | Österreich 2017

Florian Lettner und Johanna Maier zeigen gemeinsam, wie man einen lauwarmen Schokoladekuchen zaubert. 

Zutaten:

125 g dunkle Schokolade (je höher der Kakaoanteil, umso besser)

125 g Butter

3 Eidotter

3 Eier

95 g Zucker 

30 g glattes Mehl

eine Prise Zimt

etwas Vanille

Zubereitung: 

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und mit flüssiger Butter vermengen. Dotter, Zucker und Gewürze dazugeben, abschließend noch etwas Mehl unterheben. Fertige Souffleemasse ¾ hoch in Weckgläser füllen. Danach für ca. 12 Minuten bei 160 Grad im Backofen backen. Die rohe Masse hält im Kühlschrank übrigens auch bis zu 3 Tage.

Florian Lettner und Johanna Maier zeigen gemeinsam, wie man einen lauwarmen Schokoladekuchen zaubert. 

Zutaten:

125 g dunkle Schokolade (je höher der Kakaoanteil, umso besser)

125 g Butter

3 Eidotter

3 Eier

95 g Zucker 

30 g glattes Mehl

eine Prise Zimt

etwas Vanille

Zubereitung: 

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und mit flüssiger Butter vermengen. Dotter, Zucker und Gewürze dazugeben, abschließend noch etwas Mehl unterheben. Fertige Souffleemasse ¾ hoch in Weckgläser füllen. Danach für ca. 12 Minuten bei 160 Grad im Backofen backen. Die rohe Masse hält im Kühlschrank übrigens auch bis zu 3 Tage.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox