Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Andrea Schlager & Thomas Ohrner
Sendung vom 29. Juli 2014 | 06:00 |

Servus am Morgen

Thema u.a.: Die nervigsten Beifahrer-Typen

Magazin | Österreich 2014

Servus am Morgen, das Frühstücksfernsehen mit aktuellen Nachrichten und grenzenloser Unterhaltung aus und für Österreich, Deutschland, Südtirol und die Schweiz - Montag bis Freitag, 6.00 bis 9.00 Uhr bei ServusTV!

Themen der aktuellen Sendung u.a.:

Typisch Beifahrer: Urlaubsfahrten können stressig sein - wenn man im Stau steht oder die Klimaanlage bei 35 Grad im Schatten ausfällt. Wenn dann auch noch eine Nervensäge neben einem sitzt, wird die Tour zur echten Geduldsprobe. Servus am Morgen stellt die nervigsten Beifahrer-Typen vor - und gibt Tipps, wie man es besser macht

Urlaub in Österreich: Damit konnte keiner rechnen - Regen, Regen, Regen, das Wetter in Österreich könnte wahrlich besser sein. Trotzdem machen sich viele Touristen auf den Weg zu den Seen und Bergen der Alpenrepublik. Wie schaffen es beispielsweise Camper, trotzdem Spaß zu haben? Reporter Simon Waslowski meldet sich live von einem Campingplatz am Attersee

Andere Länder, andere Sitten: Ein Handkuss gilt in Österreich als charmant, in Saudi-Arabien jedoch ist er Garant für einen Rauswurf. Und in Japan sollte man seine Suppe schlürfen, während das in unseren Breiten für schlechte Tischmanieren steht - Servus am Morgen zeigt, wie Sie sich im Urlaub nicht blamieren

Garten-Tipp: Dieses Mal sorgt Garten-Experte Markus Burkhard für sprudelndes Vergnügen am Terrassenrand - wie man das mit Pumpe, Eisengitter und viel Spaß selber hinbekommt, können Sie in der Bauanleitung etwas weiter unten nachlesen!

*****

Garten-Tipp: Quelle

Was braucht man alles:

  • Plastiktrog
  • niedrigere Plastikwanne
  • regulierbare Pumpe
  • Stromanschluss
  • Gitter, z.B. alter Kellerschacht
  • Steine
  • Kies, Erde
  • Sumpfpflanzen wie Tannenwedel
  • Randbepflanzung wie Glockenblumen, Iris, Schwertlilien

Arbeitsschritte:

  • Schritt 1: Zwei Gruben ausheben - eine für das Wasserbecken, eine für einen kleinen Sumpfbereich daneben
  • Schritt 2: Das Gitter über dem Wasserbecken platzieren, die Mitte markieren und ein Loch für den späteren Quellwasser Schlauch ausschneiden
  • Schritt 3: Wasser ins Wasserbecken einfüllen und die Sprudelstärke der Pumpe einstellen - dann final mit dem Gitter bedecken
  • Schritt 4: In die Wanne für den Sumpf etwas Sand-Erd-Gemisch geben
  • Schritt 5: Bepflanzen - die Sumpfpflanzen in die Wanne geben und nach persönlichem Geschmack mit Kies oder Erde auffüllen, dann die Randbepflanzung außerhalb der Wasserspeicher-Becken anlegen
  • Schritt 6: Große Bachsteine auf das Gitter und neben den Sumpfbereich verteilen, ähnlich wie ein Bachlauf
  • Schritt 7: Die restlichen Bereiche mit Kies oder kleineren Kieselsteinen auffüllen. Fertig!

Servus am Morgen, das Frühstücksfernsehen mit aktuellen Nachrichten und grenzenloser Unterhaltung aus und für Österreich, Deutschland, Südtirol und die Schweiz - Montag bis Freitag, 6.00 bis 9.00 Uhr bei ServusTV!

Themen der aktuellen Sendung u.a.:

Typisch Beifahrer: Urlaubsfahrten können stressig sein - wenn man im Stau steht oder die Klimaanlage bei 35 Grad im Schatten ausfällt. Wenn dann auch noch eine Nervensäge neben einem sitzt, wird die Tour zur echten Geduldsprobe. Servus am Morgen stellt die nervigsten Beifahrer-Typen vor - und gibt Tipps, wie man es besser macht

Urlaub in Österreich: Damit konnte keiner rechnen - Regen, Regen, Regen, das Wetter in Österreich könnte wahrlich besser sein. Trotzdem machen sich viele Touristen auf den Weg zu den Seen und Bergen der Alpenrepublik. Wie schaffen es beispielsweise Camper, trotzdem Spaß zu haben? Reporter Simon Waslowski meldet sich live von einem Campingplatz am Attersee

Andere Länder, andere Sitten: Ein Handkuss gilt in Österreich als charmant, in Saudi-Arabien jedoch ist er Garant für einen Rauswurf. Und in Japan sollte man seine Suppe schlürfen, während das in unseren Breiten für schlechte Tischmanieren steht - Servus am Morgen zeigt, wie Sie sich im Urlaub nicht blamieren

Garten-Tipp: Dieses Mal sorgt Garten-Experte Markus Burkhard für sprudelndes Vergnügen am Terrassenrand - wie man das mit Pumpe, Eisengitter und viel Spaß selber hinbekommt, können Sie in der Bauanleitung etwas weiter unten nachlesen!

*****

Garten-Tipp: Quelle

Was braucht man alles:

  • Plastiktrog
  • niedrigere Plastikwanne
  • regulierbare Pumpe
  • Stromanschluss
  • Gitter, z.B. alter Kellerschacht
  • Steine
  • Kies, Erde
  • Sumpfpflanzen wie Tannenwedel
  • Randbepflanzung wie Glockenblumen, Iris, Schwertlilien

Arbeitsschritte:

  • Schritt 1: Zwei Gruben ausheben - eine für das Wasserbecken, eine für einen kleinen Sumpfbereich daneben
  • Schritt 2: Das Gitter über dem Wasserbecken platzieren, die Mitte markieren und ein Loch für den späteren Quellwasser Schlauch ausschneiden
  • Schritt 3: Wasser ins Wasserbecken einfüllen und die Sprudelstärke der Pumpe einstellen - dann final mit dem Gitter bedecken
  • Schritt 4: In die Wanne für den Sumpf etwas Sand-Erd-Gemisch geben
  • Schritt 5: Bepflanzen - die Sumpfpflanzen in die Wanne geben und nach persönlichem Geschmack mit Kies oder Erde auffüllen, dann die Randbepflanzung außerhalb der Wasserspeicher-Becken anlegen
  • Schritt 6: Große Bachsteine auf das Gitter und neben den Sumpfbereich verteilen, ähnlich wie ein Bachlauf
  • Schritt 7: Die restlichen Bereiche mit Kies oder kleineren Kieselsteinen auffüllen. Fertig!


Andrea Schlager

Andrea Schlager

{ "overlayGrid": "large-4", "overlayClass": "protagonist", "hasCommentsCount": false, "isProtagonist": true, "properties": { "n": 2, "headline_class": "headline-m", "content": "Andrea Schlager" }, "description": "<p>Andrea Schlager ist Redakteurin und Moderatorin. Sie pr\u00e4sentiert seit April 2013 das t\u00e4gliche Fr\u00fchst\u00fccksfernsehen <a href=\"\/at\/Sendungen\/Servus-am-Morgen\" target=\"_blank\">Servus am Morgen<\/a> (Montag bis Freitag ab 6:00 Uhr) bei ServusTV.<\/p><a href=\"\/at\/Unternehmen\/Moderatoren\/Andrea-Schlager\">mehr...<\/a>", "country": null, "hasIconTrailer": false, "hasIconLinks": false, "hasTags": false }

Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo