Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sport und Talk aus dem Hangar-7 Sport und Talk aus dem Hangar-7
Sendung vom 31. Januar 2017 | 01:20 | |

Sport und Talk aus dem Hangar-7

Sport und Talk aus dem Hangar-7

Sport | Österreich 2017

Tipp:

Facebook Live | 20 Uhr | Peter Schröcksnadel & Philipp Schörghofer stellen sich Ihre Fragen auf Facebook!


Ski Alpin: Präsident Peter Schröcksnadel zur Lage der (Ski-)Nation

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ließ zuletzt aufhorchen, als der eine Strukturänderung im ÖSV angekündigte. Im Hangar-7 konkretisiert der Präsident seine Vorhaben und erklärt was sich ändern muss, damit Österreich auch weiterhin die Ski-Nation Nummer eins bleibt.

Gast: Prof. Peter Schröcksnadel (ÖSV-Präsident)

 

Rodeln: Heim-WM für Österreichs-Kufen-Asse

Drei Medaillen – das ist das von Markus Prock (Sportdirektor des Rodelverbandes) ausgegebene Ziel bei der Rodel-Weltmeisterschaft am Wochenende in Innsbruck. Ein Hoffnungsträger der rot-weiß-roten Rodler ist: Wolfgang Kindl. Der frischgebackene EM-Bronze-Medaillen Gewinner will nun vor heimischem Publikum erneut zuschlagen. Im Hangar-7 berichtet der Innsbrucker, ob ihm das gelungen ist und worauf es beim schnellsten Weg durch Kreisel und Labyrinth im Eiskanal von Igels ankommt.

Gast: Wolfgang Kindl (Rennrodler, österr. Medaillenhoffnung bei der Rodel-WM in Innsbruck)

 

Talk: Vorsprung durch Technik – durch das ÖSV-Geheimlabor zu WM-Medaillen

James Bond kann sich darauf verlassen, dass der legendäre Q ihn mit den neuesten technischen Errungenschaften für seine Missionen versorgt. Und die Ski-Agenten des ÖSV? Auch sie stärkt ein „Geheimlabor“. Das Kompetenzzentrum in der Nähe von Innsbruck forscht, wie das Material von Marcel Hirscher und Co. noch besser, schneller und sicherer wird. Sei es eine eigene Ski-Testanlage, ein Wachslabor oder verschiedene Prüfstände für die Optimierung der Sicherheit, wie zum Beispiel die der Helme.

Unsere Gäste im Hangar-7 geben Einblicke, was hinter den verschlossenen Türen dieses Kompetenzzentrums entwickelt wird und was davon bereits bei der bevorstehenden Ski WM in St. Moritz die ÖSV-Athleten zu Edelmetall verhelfen soll. 

Gäste:

Prof. Peter Schröcksnadel (ÖSV-Präsident)

Toni Giger  (Leiter der Abteilung für Entwicklung, Forschung und Innovation im ÖSV)

Werner Nachbauer  (Wissenschaftl. Leiter ÖSV Kompetenzzentrum)

Florian Madl (Sportchef Tiroler Tageszeitung)

  

Moderation: Andreas Gröbl  

Tipp:

Facebook Live | 20 Uhr | Peter Schröcksnadel & Philipp Schörghofer stellen sich Ihre Fragen auf Facebook!


Ski Alpin: Präsident Peter Schröcksnadel zur Lage der (Ski-)Nation

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ließ zuletzt aufhorchen, als der eine Strukturänderung im ÖSV angekündigte. Im Hangar-7 konkretisiert der Präsident seine Vorhaben und erklärt was sich ändern muss, damit Österreich auch weiterhin die Ski-Nation Nummer eins bleibt.

Gast: Prof. Peter Schröcksnadel (ÖSV-Präsident)

 

Rodeln: Heim-WM für Österreichs-Kufen-Asse

Drei Medaillen – das ist das von Markus Prock (Sportdirektor des Rodelverbandes) ausgegebene Ziel bei der Rodel-Weltmeisterschaft am Wochenende in Innsbruck. Ein Hoffnungsträger der rot-weiß-roten Rodler ist: Wolfgang Kindl. Der frischgebackene EM-Bronze-Medaillen Gewinner will nun vor heimischem Publikum erneut zuschlagen. Im Hangar-7 berichtet der Innsbrucker, ob ihm das gelungen ist und worauf es beim schnellsten Weg durch Kreisel und Labyrinth im Eiskanal von Igels ankommt.

Gast: Wolfgang Kindl (Rennrodler, österr. Medaillenhoffnung bei der Rodel-WM in Innsbruck)

 

Talk: Vorsprung durch Technik – durch das ÖSV-Geheimlabor zu WM-Medaillen

James Bond kann sich darauf verlassen, dass der legendäre Q ihn mit den neuesten technischen Errungenschaften für seine Missionen versorgt. Und die Ski-Agenten des ÖSV? Auch sie stärkt ein „Geheimlabor“. Das Kompetenzzentrum in der Nähe von Innsbruck forscht, wie das Material von Marcel Hirscher und Co. noch besser, schneller und sicherer wird. Sei es eine eigene Ski-Testanlage, ein Wachslabor oder verschiedene Prüfstände für die Optimierung der Sicherheit, wie zum Beispiel die der Helme.

Unsere Gäste im Hangar-7 geben Einblicke, was hinter den verschlossenen Türen dieses Kompetenzzentrums entwickelt wird und was davon bereits bei der bevorstehenden Ski WM in St. Moritz die ÖSV-Athleten zu Edelmetall verhelfen soll. 

Gäste:

Prof. Peter Schröcksnadel (ÖSV-Präsident)

Toni Giger  (Leiter der Abteilung für Entwicklung, Forschung und Innovation im ÖSV)

Werner Nachbauer  (Wissenschaftl. Leiter ÖSV Kompetenzzentrum)

Florian Madl (Sportchef Tiroler Tageszeitung)

  

Moderation: Andreas Gröbl  

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox