Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 15. März 2014 | 09:45 |

Swatch Freeride World Tour 2014

Kappl

Sport | Österreich 2014

Die Freeride World Tour macht Halt in Österreich - genauer gesagt in den Kitzbüheler Alpen. Am Hang am Wildseeloder erwarten die Rider Neigungen von bis zu 70 Grad. Mit seinen Felsvorsprüngen und Powder-Feldern gilt er als einer der wohl spektakulärsten Pistenabschnitte der Freeride World Tour 2014. Können die österreichischen Fahrer rund um Fabio Studer und Nadine Wallner den Heimvorteil in Kappl nutzen?

Die Freeride World Tour macht Halt in Österreich - genauer gesagt in den Kitzbüheler Alpen. Am Hang am Wildseeloder erwarten die Rider Neigungen von bis zu 70 Grad. Mit seinen Felsvorsprüngen und Powder-Feldern gilt er als einer der wohl spektakulärsten Pistenabschnitte der Freeride World Tour 2014. Können die österreichischen Fahrer rund um Fabio Studer und Nadine Wallner den Heimvorteil in Kappl nutzen?

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox